Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.11.2017 um 19:18:59


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (460)
   Malqata (9)
  Autor/in  Thema: Malqata
Amun-_Re  maennlich
Member

  

Malqata 
« Datum: 17.02.2007 um 16:33:15 »   

Hallo Leute,
hab mir heute die Ruinen in Malqata angesehen. Es gibt leider verschiedene und unsichere Aussagen des dortigen Guide. Er sprach von Amenophis 2 einem Tempel und Palast aber in meiner Skizze steht Amenophis 3 ein Palast. Liege ich richtig in der Vermutung, dass meine Info richtig ist? Kann mir jemand mehr ueber diese Staette sagen? Sind hier eigentlich Ausgrabungen gemacht oder geplant?

Ma salama
Amun- Re
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Malqata 
« Antwort #1, Datum: 17.02.2007 um 16:42:16 »   

Palast Amenhotep III., mit - soweit ich mich erinnere - angeschlossenen Amun-Tempel. Über geplante Ausgrabungen liegen mir keine Infos vor.

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 17.02.2007 um 16:33:15  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Malqata Plan_Malqata_-_Watanabe.jpg - 342,34 KB
« Antwort #2, Datum: 17.02.2007 um 20:30:19 »   

Hallo,

die letzten und wohl auch umfangreichsten Arbeiten wurden in den 70iger und 80iger Jahren durch ein Team der Waseda-Universität Tokio unter Leitung von Prof. Yasutada Watanabe durchgeführt.

Untersucht wurden Palast, Amun-Tempel und diverse angrenzende Siedlungsreste und Bauten.

Eine sehr umfangreiche Dokumentation (leider nur in Japanisch, mit englischsprachiger Kurz-Zusammenfassung) erschien 1993 :

" Studies on the Palace of Malqata : investigations at the Palace of Malqata, 1985 - 1988 ". - Group for Publishing Papers in Honor of Professor Watanabe Yasutada on the Occasion of His 70th Birthday. - Tokyo: Waseda Univ., 1993. - ISBN: 4-8055-0252-5
Umfang: 300 S., zahlr.Ill., Kt., Allg. Notiz., Text japan. - Zus.fassung in engl. Sprache. - Festschrift Yasutada Watanabe

Gruß, Lutz.
« Letzte Änderung: 17.02.2007 um 20:33:45 von Lutz »
> Antwort auf Beitrag vom: 17.02.2007 um 16:33:15  Gehe zu Beitrag
Amun-_Re  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Malqata 
« Antwort #3, Datum: 17.02.2007 um 21:14:57 »   

Hallo Lutz,
danke fuer den Plan. Er sagt mehr aus, als mir der Onkel dort gesagt hat. Ich werde Ihn, wenn ich wieder zu hause bin, mal naeher betrachten.
Morgen werde ich mir in Luxor mal die neue Sphingenallee anschauen. Wir hatten darueber in einem anderen Beitrag schon mal darueber gesprochen.

Viele Gruesse aus dem sonnigen Aegypten
Amun- Re
> Antwort auf Beitrag vom: 17.02.2007 um 20:30:19  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Malqata 
« Antwort #4, Datum: 18.02.2007 um 05:59:07 »   

Hallo,

ein paar Illustrationen zum Chat-Thema Malqata :

Die Westwand der Schlafkammer Amenhotep`s III. in seinem Palast in Malqata zum Zeitpunkt der Ausgrabungen der japanischen Mission Mitte der 80iger Jahre :








Und am 01.März 2006 :





(Detailaufnahme im nächsten Beitrag)
« Letzte Änderung: 18.02.2007 um 06:01:44 von Lutz »
> Antwort auf Beitrag vom: 17.02.2007 um 21:14:57  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Malqata 
« Antwort #5, Datum: 18.02.2007 um 06:03:58 »   

(Fortsetzung)

01.März 2006, Details der Westwand :








Und auf dem Plan aus Post # 2 :





Die Lage des Schlafzimmers (10,6 x 4,6 m; Schlafkammer : 3,15 x 4,1 m) im Gesamtkomplex.


Gruß, Lutz.
« Letzte Änderung: 18.02.2007 um 14:05:07 von Lutz »
> Antwort auf Beitrag vom: 18.02.2007 um 05:59:07  Gehe zu Beitrag
Semenchkare  weiblich
Member

  

Re: Malqata 
« Antwort #6, Datum: 18.02.2007 um 11:04:01 »   

@ Lutz: Schon traurig was aus den Farbresten geworden ist. Als wir im Januar 2006 vor Ort waren, verdeckten noch Pappreste die erblassten Farbelemente. Ein spärlicher Versuch, die Reste vor dem Ausbleichen der Sonne zu Erretten.

Semenchkare  
> Antwort auf Beitrag vom: 18.02.2007 um 06:03:58  Gehe zu Beitrag
Daniel_Jackson  
Gast

  
Re: Malqata 
« Antwort #7, Datum: 06.03.2007 um 18:05:50 »     

Hat jemand von Euch gerade die Gesamtgröße des Areals zur Hand? Es geht mir nicht um ein einzelnes gebäude, sondern um den gesamten Komplex.
> Antwort auf Beitrag vom: 18.02.2007 um 11:04:01  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Malqata 
« Antwort #8, Datum: 06.03.2007 um 18:48:38 »   

Laut LÄ III Sp. 1173 hat die Palaststadt eine Größe von 226800 m²

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 06.03.2007 um 18:05:50  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB