Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.11.2017 um 01:51:35


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (459)
   König als Gott (19)
  Autor/in  Thema: König als Gott
naunakhte  weiblich
Moderatorin - Themenstarter

  

Re: König als Gott 
« Antwort #15, Datum: 15.11.2007 um 18:19:26 »   

Radwan verweist in einer Anmerkung auf LÄ III Sp. 564

Dort heißt es: Gruppenfiguren des Königs sind mehrfach erhalten, wenn auch in fragmentarischem Zustand. Sie zeigen den König in Zweiergruppen neben Amun und Hathor, bei Dreiergruppen zwischen Hathor und Month bzw. Anukis und Satet.

müsste man mal die Bilder raussuchen.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 15.11.2007 um 17:28:26  Gehe zu Beitrag
Gast  
Gast

  
Re: König als Gott 
« Antwort #16, Datum: 15.11.2007 um 19:52:13 »     

Also die "Dreiergruppe" König (Sesostris I) zwischen Hathor und Month ist dermaßen fragmentarisch, dass man nur 2/3 der Basisplatte hat und Engelbach (ASAE 23) Month auf der einen Seite rekonstruiert anhand der Inschrift, die da sagt [geliebt von] Month, inmitten von Jwnw. und weil auf der anderen Seite die Füße einer "Person" sind und daneben geliebt von Hathor, von Theben" steht. Schade daß so wenig erhalten ist, aber scheint schon eine Triade gewesen zu sein, sonst wäre es auffallend asymmetrisch. Zur zweiten Triade, König zwischen Anuket und Satet (MDAIK 31), ebenfalls Sesotris I, ist auch nur die Basisplatte erhalten. Diese ist in zwei Teile zerbrochen. Die Aufschrift nennt links geliebt von Anuket und rechts geliebt von Satet. Allerdings sind keine Abb., es wird lediglich auf die J.E.41558 Inv.Nr. von Kairo hingewiesen, die ich nicht gefunden habe. Also eher dürftig die ach so bekannten Beispiele für Triaden mit dem König. ...
> Antwort auf Beitrag vom: 15.11.2007 um 18:19:26  Gehe zu Beitrag
naunakhte  weiblich
Moderatorin - Themenstarter

  

Re: König als Gott 
« Antwort #17, Datum: 15.11.2007 um 21:09:02 »   

Danke. Gute Ausgangsbasis für Spekulationen  

Bei Themen mit solchem Materialreichtum kommt doch Freude auf



Gruß
nauna
« Letzte Änderung: 15.11.2007 um 21:10:44 von naunakhte »
> Antwort auf Beitrag vom: 15.11.2007 um 19:52:13  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: König als Gott 
« Antwort #18, Datum: 26.11.2007 um 23:48:34 »   

Hi Nauna !
Hallo zusammen !

Eher zufällig fand ich eine Darstellung Amenhotep III. als Amun-Min. Es handelt sich um eine ca. 20 cm hohe Bronze Statuette ( MET.LL.00155 ) :



The Virtual Egyptian Museum ---> Drei Mal auf " Next 20 " klicken ...

... und beim Weiterblättern in genannter Quelle, Sethos I. als Nefertem ( MET.LL.00853 ) :



Zitat:
New Kingdom, Dynasty 19, Sethos I / Menmaatre, 1318 BC–1304 BC.
Lower Egypt, Memphis, Bronze, 17.8cm.

Bronze and gold statuette of King Sethi I in the shape of the God Nefertem. The two classic Nefertem attributes displayed here are the lotus flower on his head (partly missing), and the khepesh (curved sword) in his right hand. The king's cartouche appears on the bracelet on his left upper arm, and on his belt buckle.


Im Unterschied zu Götterbildnissen die vermutlich die Gesichtszüge des jeweils regierenden Herrschers tragen ( z.B. Tutanchamun / Anchesenamun als Amun / Mut in Luxor bzw. Karnak ) scheinen diese hier inschriftlich als Darstellung der Könige identifizierbar.

Zwei Darstellungen der Königin Hatschepsut, als Mut ( MET.LL.00859 ) und Hathor ( MET.SS.00455 ), sind ebenfalls zu finden :


- Vollbild -


Zitat:
... Queen Hatshepsut’s throne name ( Maat-Ka-Re ) is displayed on the statuette’s forehead as a riddle, with the cobra ( Maat ), its unconventional horns of Hathor ( Ka ) and solar disk ( Re ). Egyptians were fond of such riddles. Although Maat is usually written with the feather symbol, Khalil ( 1976 : [4] 51 ) reports that Hatshepsut’s name was written using the cobra instead of the feather at her temple of Deir el-Bahri. ...


Gruß, Lutz.
« Letzte Änderung: 27.11.2007 um 07:04:47 von Lutz »
> Antwort auf Beitrag vom: 15.11.2007 um 21:09:02  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2           

Gehe zu:


Powered by YaBB