Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
25.11.2017 um 10:25:13


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (460)
   Die sog. "Perückenringe" aus dem Neuen Reich (1)
  Autor/in  Thema: Die sog. "Perückenringe" aus dem Neuen Reich
Neb-Maat-Ra  
Gast

  
Die sog. "Perückenringe" aus dem Neuen Reich 
« Datum: 01.11.2007 um 19:56:52 »     

Hallo Zusammen,

ein großes Rätsel stellen die sog. Perückenringe aus dem Neuen Reich dar. In der Regel sind diese keinen „Schmuckstücke“ aus rotem Jaspis gearbeitet und weisen einen Durchmesser von 0,5 bis 6,0 cm. Für die Herstellung von „Perückenringen“ konnte auch Carneol, Fayence, Alabaster, weiser Kalkstein, Glas oder Elfenbein/Bein verwendet werden. Für besonders kostbare Stück wurde auch dünnes Goldblech verwendet. Eine relativ große Stückzahl von diesen „Perückenringen“ wurde gefunden und dürfte sich heute in fast jeder ägyptischen Museumssammlung befinden. Die genaue Funktion bzw. Benutzung der „Perückenringe“ ist jedoch nicht eindeutig. In der einschlägigen Literatur habe ich keine hinweise hierzu gefunden! Wie wurden sie in die Haare bzw. Perücken der Damen des Neuen Reiches eingedreht? Handelt es sich tatsächlich um Perückenringe? Mir ist keine Darstellung (Grabmalerei, Relief oder Rundplastik) bekannt, auf welcher die „Perückenringe“ im Haar erscheinen. Das ist doch etwas ungewöhnlich. Hat hier vielleicht jemand dazu eine Idee? Ich habe gehört, dass man unlängst einer Grabung in Saqqara in einem Grab eine Perücke gefunden hat, in dessen Haarsträhnen „Perückenringe“ eingeflochten waren. Literatur hiezu habe ich jedoch nicht gefunden.

Gruß, Neb


Im Pertie Museum London befinden sich eine beachtliche Sammlung von sog. „Perückenringe“. Anbei eine kleine Auswahl von verschiedenen "Perückenringen" (Bildquelle: alle Aufnahmen Petrie Museum London):




Hi, aus Urheberrechtschutzgründen habe ich die Sammlung mal gekürzt, Iufaa
« Letzte Änderung: 01.11.2007 um 20:55:48 von Iufaa »
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB