Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.11.2017 um 19:16:03


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Architektur & Kunst (460)
   Isis säugt Horus (7)
  Autor/in  Thema: Isis säugt Horus
Dirk  maennlich
Member

  

Isis säugt Horus 
« Datum: 05.02.2009 um 08:58:43 »   

Hallo,

derzeit beschäftige ich mich mit der Darstellungsgruppe "Mutter mit Kind" - und zwar in jener Form, wie sie bei den Ägyptern als Isis säugt Horus vorkommt. Insbesondere geht es mir um die Darstellung, bei welcher Horus während des Säugens auf dem Schoß der Isis sitzt - vergleichbar mit dem sehr viel späteren Motiv der Maria lactans.

Weiß jemand, aus welcher Zeit die ältesten Darstellungen der Isis-Horus-Darstellung dieses Typs stammen und ist bekannt, ob das Motiv vielleicht ältere, nicht-ägyptische Vorbilder hat?

Grüße Dirk
naunakhte  weiblich
Moderatorin

  

Re: Isis säugt Horus 
« Antwort #1, Datum: 05.02.2009 um 09:49:24 »   

Hallo Dirk,

LÄ III, Sp. 189f schreibt:

Zitat:
Eine in der SpZt beliebte Darstellungsweise, reichlich in Bronzen und Terrakotten vertreten, bildet I[sis] als stillende Gottesmutter mit dem Hotusknaben ab. Die Bedeutung dieser I.-Darstellungen für die Ausgestaltung allerlei lokaler Bilder der Madonna lactans ist wohlbekannt. Wenn auch Texte und die Rituale früh diese Mutterrolle der I. hervorheben, sind aber solche Darstellungen erstaunlich spät zu belegen.


Man verweist an dieser Stelle auf:
Hans-Wolfgang Müller: Isis mit dem Horuskinde. Ein Beitrag zur Ikonographie der stillenden Gottesmutter im hellenistischen und röm. Ägypten. in: Münchner JB. der bildenden Kunst 14/1963 S. 7-38

Was neueres hätte ich im Moment nicht zu bieten.

Gruß
nauna
> Antwort auf Beitrag vom: 05.02.2009 um 08:58:43  Gehe zu Beitrag
Gast_A.  maennlich
Member

  

Re: Isis säugt Horus 
« Antwort #2, Datum: 05.02.2009 um 10:46:16 »   

Hallo,

eine sehr umfangreiche Studie erschien etwa 10 Jahre nach Müllers Beitrag:

V. Tran Tam Tinh, Isis Lactans : Corpus des monuments gréco-romains d'Isis allaitant Harpocrate, E.J. Brill, Leyden 1973

Auch da werden die frühesten Belege um 700 v.Chr. datiert.

Gruß, G_A
> Antwort auf Beitrag vom: 05.02.2009 um 08:58:43  Gehe zu Beitrag
Dirk  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Isis säugt Horus 
« Antwort #3, Datum: 05.02.2009 um 11:48:21 »   

Hallo Naunakhte und Gast_A,

mit diesen Hinweisen konnte ich weitergoogeln und fündig werden. Bei Sandra Sandri, Har-pa-chered (Harpokrates), Die Genese eines ägyptischen Götterkindes, 2006, 28 wird folgendes vermerkt:

Zitat:
Schepenupet II. stiftete eine 1,42 m hohe Granitstatue der Göttin Isis mit den Gesichtszügen der Gottesgemahlin, die ihren Sohn Har-pa-chered stillt.

Kopf und Oberkörper fehlen. Als Fundort wird Medinet Habu angegeben. (Quelle)


S. 120f, FN 765 wird dann auf die bereits genannten Zitate, Müller und Tran Tham Tin, verwiesen. Diese Figurengruppe wird (nach Müller?) als ältester Vertreter des Typus der sitzenden Isis lactans angesehen - im Gegensatz zum Typus mit "stehender Säugung".

Danke für die Infos
Grüße Dirk
> Antwort auf Beitrag vom: 05.02.2009 um 10:46:16  Gehe zu Beitrag
Homer  
Gast

  
Re: Isis säugt Horus 
« Antwort #4, Datum: 05.02.2009 um 11:51:59 »     

Das ist wohl die umfangreichste und neueste Studie zu dem Thema.

Lucia Langener, Isis lactans Maria lactans. Untersuchungen zur koptischen Ikonographie, Altenberge: Oros-Verlag 1996 (Arbeiten zum spätantiken und koptischen Ägypten,9).

Homer
> Antwort auf Beitrag vom: 05.02.2009 um 10:46:16  Gehe zu Beitrag
Geistsucher  maennlich
Member

  

Re: Isis säugt Horus 
« Antwort #5, Datum: 05.02.2009 um 18:25:08 »   

Hallo.

Es ist offensichtlich so, daß stehend der Pharao gestillt wird, sitzend Horus-Harpokrates (seit seiner "Erfindung" durch die Kuschiten)...

Geistsucher
« Letzte Änderung: 05.02.2009 um 18:42:59 von Geistsucher »
> Antwort auf Beitrag vom: 05.02.2009 um 11:51:59  Gehe zu Beitrag
Tahemet  weiblich
Member

  

Re: Isis säugt Horus 
« Antwort #6, Datum: 05.02.2009 um 19:44:54 »   

Laut Mercers "Horus, Royal God of Egypt", tauchte Harpocrates zum ersten Mal in den Pyramidentexten auf...
> Antwort auf Beitrag vom: 05.02.2009 um 18:25:08  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB