1;2;3 oder 1-3 oder 1;2-7;8
Beitrag:

Ägyptologie Forum >> Architektur & Kunst


1) Quasten
otto am 17.01.2017 um 11:13:28

Hallo, ich lese grade Assmann "Moses" und habe dazu Aude Gros de Beler "Tutanchamun" aufgeschlagen und sehe auf Seite 84 diese Truhe abgebildet:

https://mysteria3000.de/images/magazin/04/jaeger006.jpg

Zumindest, was die durchgeschobenen Stangen angeht, sieht sie aus wie die Bundeslade der Israeliten. Solche tragbaren Kisten werden vermutlich schon zum Inventar der Flucht jener Gruppe Ägypter gehört haben.

Da fällt mir ein, daß Gott - ich hoffe, dies Forum verzeiht mir meine Sprache - Ihnen (Hebraeos)  in - Deuteronom 5, 22, 12 befahl "funiculos in fimbriis facies .." und ich frage mich, ob Quasten wirklich das sind, was man in der Wüste gerade brauchte? Weisen Sie nicht eher auf einen barocken Schmuck aus irgendeinem Tempel oder Palast hin?

Hier also die Frage: Kannten die Ägypter überhaupt Quasten, also, das, was wir heute darunter verstehen - funktionslose Zierelemente an Vorhängen?

also sowas:

http://www.fransen-shop.de/images/product_images/popup_images/24_0.JPG



2) Re: Quasten
Lutz am 17.01.2017 um 13:17:55


Zitat:
... Kannten die Ägypter überhaupt Quasten, ...

Ja, siehe dazu beispielsweise ... " Tutankhamun : Anatomy of an Excavation (The Griffith Institute)1 " :

Carter No.      Description in Murray-Nuttall Handlist

021ee              Pieces of two or more tasselled belts
021ff                Two ends of tasselled belt
021ii                Large linen tassel
021ll                Tasselled belt of plain cloth
101z(1)             Large tassel and length of cord

Gruß, Lutz.

> Antwort auf Beitrag vom: 17.01.2017 um 11:13:28



1: http://www.griffith.ox.ac.uk/discoveringTut/


3) Re: Quasten
Iufaa am 17.01.2017 um 14:07:00

Oder auch hier als Teil der Bekleidung dargestellt auf dem Ostracon1 .

> Antwort auf Beitrag vom: 17.01.2017 um 13:17:55



1: http://collections.smvk.se/carlotta-mhm/web/object/3006076/REFERENCES/1745


4) Re: Quasten
Seschen am 17.01.2017 um 14:44:09

Hallo, Otto!

Klick1 direkt zu den Objekt-Listen und dann auf die von Lutz aufgeführten "Carter No.".

Ergänzend dazu, mit Nr. 267m(2) ist ein Foto einer schönen Perlenkette2 mit zwei Quasten gelistet (JE 61938, Museum Cairo).

Gruß, Seschen

PS:
Auch Ramses' II. Pferde3 trugen (lt. Darstellung) Decken und Kopfschmuck mit Quasten verziert in der Schlacht bei Kadesch.

PPS:
Im Museo Egizio di Torino zu sehen, aus dem Grab des Cha (TT8) stammend:
ein Stoffstück4 mit eingewebten Lotus-Knospen und Quasten.

> Antwort auf Beitrag vom: 17.01.2017 um 13:17:55



1: http://www.griffith.ox.ac.uk/gri/carter/HomePage.html
2: http://www.griffith.ox.ac.uk/gri/carter/267m(2)-p1127.html
3: http://www.greatdreams.com/blog-2014-2/ramses-ii-battle-of-kadesh.jpg
4: https://www.flickr.com/photos/menesje/5199481871/in/album-72157600066084316/lightbox/


http://www.aegyptologie.com/forum/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=kua&action=display&num=1484648008