1;2;3 oder 1-3 oder 1;2-7;8
Beitrag:

Ägyptologie Forum >> Architektur & Kunst


1) Abschlußbänder aus Gold an Perücken
Kaschta am 26.03.2017 um 09:54:33

Auf Wandmalereien (z.B.Grab:Nefertari) kann man erkennen, dass die Perücken der Königinnen, Göttinnen, aber auch z.B.von Anubis am unteren Ende der Haare mit Goldplatten (Blechen) abgeschlossen,eingefasst sind.
Mich würde interessieren,wie diese wohl vermutlich befestigt waren an den Haaren. Einfaches Festklemmen wird wohl nicht ausgereicht haben, bei realen Personen(Ich geh mal davon aus,das auch reale Personen diese "Mode" getragen haben, es nicht nur auf Abbildungen so dargestellt wurde) Halterungen um Einbinden sind nicht sichtbar. Auch wenn sie sich nicht heftig bewegt haben, aber den Kopf wird man schon bewegt haben und da wären dann die Bleche sicherlich heraus gerutscht. Es war ja ein wertvolles Material,was man sicherlich nicht verlieren wollte. Auch habe ich wenig zu Perückenherstellung/Schmuckherstellung für Perücken (als Buch) gefunden.
Ich frage mich auch,wie die Ägypter diese Mengen an Haaren für die Perücken beschafft haben? Ob aus dem eigenen Volk (der armen Bevölkerung),ob es als Handelsgut aus anderen Ländern kam,und wenn, welcher Länder,ob es da eine "Perückenindustrie" gab? Diese Mengen konnten doch kaum vom eigenen Volk "produziert" werden.Hat jemand vielleicht einen Tipp für mich,welche Bücher man dazu erwerben könnte, die auch verfügbar wären, auf dem heutigen Stand sind(etwa 10 Jahre alt).
Ebenfalls Tipps, das Gleiche nur dieses mal für Bekleidung im alten Ägypten? Bisher war da meine Suche nicht erfolgreich, Bücher vergriffen,oder wenig informativ. In deutscher Sprache wäre sehr schön, falls es da was gibt. Als Internet-Legastheniker hab ich zu dem Thema auch nur sehr,sehr wenig gefunden. Schon mal vielen Dank,für Eure Mühe.



2) Re: Abschlußbänder aus Gold an Perücken
Lutz am 26.03.2017 um 18:09:37

Geoffrey John Tassie : The Social and Ritual Contextualisation of Ancient Egyptian Hair and Hairstyles from the Protodynastic to the End of the Old Kingdom1. - [London, University College, Institute of Archaeology, Ph.D., 2008]. - Vol. 1 : Text, 207 S.

Sheila Brown : Hairstyles and Hair Ornaments. - In: Egyptian Art - Principles and Themes in Wall Scences. - Guizeh : Prism, 2000. - S. 181 - 190, 8 Fig., 18 Pl.

Lynda Green : Crowned Heads - Royal Regalia of the Amarna & Pre- & Post-Amarna Periods. - In: Amarna Letters 4. - 2000. - S. 60 - 75.

Gay Robins : Hair and the Construction of Identity in Ancient Egypt. - In: Journal of the American Research Center in Egypt 36. - 1999. - S. 55 - 69, 6 Fig.
Zitat:
The author examines the ways in which head hair was worn in ancient Egypt by men, women, and children, in life and in death, which is the final transformation of social identity, in order to study how this may help to construct social identity. Restricting herself to the N.K. period of c. 1480-1350 B.C., she concludes that depicted hairstyles clearly divide between those appropriate to men and those appropriate to women, reinforcing the division of society by gender. The evidence shows that the hairstyles depicted were not freely selected by artists. Rather, they formed part of a visual system that contributed to the construction and display of social identities, and so had to be appropriate to the age, gender, and status of the wearers.


Joann Fletcher : Perücken und Haarschmuck. - In: Die Kleider des Pharaos - Die Verwendung von Stoffen im Alten Ägypten2. - [Ed. Gillian Vogelsang-Eastwood]. - Hannover / Amsterdam : Kestner-Museum / Batavian Lion, 1995. - ISBN : 9076073849. - Kapitel 10 : S. 126 - 138.

Joann Fletcher : Ancient Egyptian Hair - A study in Style, Form and Function3. - [Manchester, University of Manchester, Faculty of Arts, Ph.D., 1995] . - Vol. I : Text, 535 S. - Vol. II : Illustrations, 448 S.

Joann Fletcher : A Tale of Hair, Wigs and Lice. - In: Egyptian Archaeology 5. - 1994. - S. 31 - 33.

Vom Nil zum Neckar - Kleidung im Alten Ägypten. - [Ed. Doris Schmidt]. - Baltmannsweiler : Schneider Verlag Hohengehren, 1994. - ISBN : 387116562X. - 129 Blätter, Fig.
Zitat:
As part of a pedagogical project to use the museum as place for learning and teaching of children and young people outside school, the editor organized an exhibition on Ancient Egyptian textiles. The present publication is intended to be used as material for study in school and in the museum and contains the following contributions by students on the topic : spinning and weaving; women's clothing; men's clothing; hairdress, wigs and beard; headdress and crowns; sandals and shoes; jewellery and ornaments, and their symbolism (themes and forms); cosmetics. The sections are provided with concise bibliographies of the works used for consultation. A bibliography on clothing is included, both general items and ones specifically relevant to the exhibition.

Gruß, Lutz.

> Antwort auf Beitrag vom: 26.03.2017 um 09:54:33



1: https://de.scribd.com/doc/183312216/hair-style-in-ancient-egypt-pdf
2: http://www.ebay.de/itm/Die-Kleider-des-Pharao-Gillian-Vogelsang-Eastwood-1995-/382009836580?hash=item58f18f8424:g:RXQAAOSwB-1YpFzC
3: http://ethos.bl.uk/OrderDetails.do?uin=uk.bl.ethos.488165


3) Re: Abschlußbänder aus Gold an Perücken
Sokar am 26.03.2017 um 20:08:21

Hallo
habe hier noch etwas gefunden

Die Ägyptische Tracht1


gruß Sokar

> Antwort auf Beitrag vom: 26.03.2017 um 18:09:37



1: https://www.academia.edu/3483661/Die_%C3%84gyptische_Tracht_Kleider_und_Sandalen_2007_


http://www.aegyptologie.com/forum/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=kua&action=display&num=1490514873