Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.08.2018 um 23:37:30


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Kulturreisen (52)
   Tal der Könige (18)
  Autor/in  Thema: Tal der Könige
Nefertari67  
Gast

  
Tal der Könige 
« Datum: 12.08.2007 um 22:15:05 »     

Hallo ich bin eine neue Nefertari
und war bisher stiller Genieser eurer website, d.h ich habe oft in Eurem Lexikon etwas nachgelesen und bin fast immer fündig geworden. Vielen Dank es hat mir oftmals weitergeholfen meinen Wissensdurst zu stillen. Ich werde dieses schöne Land erstmals im September sehen, eine ganze Woche in Luxor.
Ich habe schon viel über KV 17 gelesen, aber keine Antwort auf die Bedeutung des kleinen Tunnels oder Schacht welcher von der Grabkammer viele Meter weiter führt gefunden,
leider ist das Grab für Touris geschlossen , gibt es im Internet eine Übersicht welche Gräber aktuell geöffnet haben? Ich habe zwar schon was gefunden,ist aber nicht so aktuell.
LG Nefertari67


Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Tal der Könige 
« Antwort #1, Datum: 12.08.2007 um 22:41:08 »   

Hi,

über den Gang in KV17 jenseits der Grabkammer kann man keine Aussagen machen, der Gang ist nicht erforscht.

Welches Grab offen oder geschlossen ist, wechselt jährlich. Irgenwdo gibt es eine Übersichtsliste - die wird sicher jemand posten.

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 12.08.2007 um 22:15:05  Gehe zu Beitrag
semataui  maennlich
Member

  

Re: Tal der Könige 
« Antwort #2, Datum: 13.08.2007 um 10:48:09 »   

Hi Nefertari,
es wurde wiederholt versucht, den Gang in KV 17 zu erkunden.
Der erste war Belzoni selbst, der ungefähr 90 m in den Gang gekrochen ist und dann im Fledermauskot stecken blieb.
Wilkinson (1843), Carter (1903) und Elisabeth Thomas schafften nur ca. 45m. Seit Thomas trägt der Gang die Bezeichnung "K".
Anfang der 50er Jahre bekam Sheik Ali Abd el-Rassul, Beruf Antiquitätenschmuggler und Grabräuber, die Lizenz!!! zur Erforschung des Grabes. Dieser schaffte mit Hilfe seiner Familie immerhin 136 Meter weit den Schutt auszuräumen.
Er wies nach, das der Boden eine zweigeteilte Treppe hat mit einer Rampe in der Mitte sowie einige Türöffnungen. Also war der Gang geplant.
Kent Weeks war m.W. der letzte, der den Gang K untersuchte. Er kam bis an die Stelle, die auch die Rassuls ausgegraben haben und kommt zu folgender Rechnung:
Der Eingang KV 17 liegt 178 m über Null, der Eingang zu "K" auf 152,53 m. Der tiefste zugängliche Punkt liegt auf 79,1 m über Null, d.h. zwei Meter über dem mittleren Wasserstand des Nils!
Der Gang führt also zum Grundwasser, vielleicht zu einer Kammer, die ähnlich wie das Osireion des Sethos in Abydos aussah und überflutet ist.
Genauer nachzulesen in: Kent Weeks, Ramses II, Das Totenbuchhaus der Söhne, S. 99ff.
Zu den offenen Gräbern:
Die derzeit geöffneten Gräber im TdK erfährst Du immer am Kassenhäuschen.
Die Gräber der Noblen auch hier im Lexikon unter Theban Tombs

Grüße
semataui  
« Letzte Änderung: 13.08.2007 um 21:58:30 von semataui »
> Antwort auf Beitrag vom: 12.08.2007 um 22:50:46  Gehe zu Beitrag
Menka  maennlich
Member

  

Re: Tal der Könige 
« Antwort #3, Datum: 13.08.2007 um 19:42:24 »   

Hallo  semataui ,

Zitat:
Genauer nachzulesen in: Kent Weeks, Das Totenbuch der Söhne, S. 99ff.


Kent Weeks, RAMSES II. - Das Totenhaus der Söhne, S. 99ff.

Gruß
Menka
> Antwort auf Beitrag vom: 13.08.2007 um 10:48:09  Gehe zu Beitrag
semataui  maennlich
Member

  

Re: Tal der Könige 
« Antwort #4, Datum: 13.08.2007 um 21:57:05 »   

haste natürlich recht  

Toten"buch" ist gut
sema
> Antwort auf Beitrag vom: 13.08.2007 um 19:42:24  Gehe zu Beitrag
Nefertari67  
Gast - Themenstarter

  
Re: Tal der Könige 
« Antwort #5, Datum: 13.08.2007 um 21:59:29 »     

Hi semataui,
vielen lieben Dank für die ausführliche Erklärung,
sehr geheimnisvoll, dieses Buch brauche ich natürlich auch,
da habe ich jetzt wieder Futter , falls ich mich eine Weile nicht melde...ich bin mit Lesen beschäftigt.
Die Privat Gräber stehen auch ganz oben auf meiner Liste.
Ich habe in meinem Wälzer wundervolle Fotos und finde die TT´s anderst aber nicht weniger schön wie die KV´s, das Nefertari Grab kann ich hoffentlich auch sehen, es ist meines Wissens nur für eine täglich begrenzte Anzahl von Personen zugänglich, ich habe mich schon dafür "angemeldet"  LG Nefertari67
Menka, Danke für die Berichtigung und viele Grüße
> Antwort auf Beitrag vom: 13.08.2007 um 10:48:09  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Tal der Könige 
« Antwort #6, Datum: 13.08.2007 um 22:04:45 »   

Das Grab der Nefertari ist offiziell geschlossen - und nur noch für große Gruppen zugänglich, die bereit sind rund 2000 $  plus Eintrittspreis für jeden Besucher zu zahlen. Besuchszeit die bisher üblichen 10 min.

Viel Vergnügen,

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 13.08.2007 um 21:59:29  Gehe zu Beitrag
Nefertari67  
Gast - Themenstarter

  
Re: Tal der Könige 
« Antwort #7, Datum: 13.08.2007 um 22:13:50 »     

Hi Iufaa,

mmm, okey, ist sehr sehr schade, ich werde es vor Ort sehen und Bericht erstatten.

LG Nefertari67

> Antwort auf Beitrag vom: 13.08.2007 um 22:04:45  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Tal der Könige 
« Antwort #8, Datum: 13.08.2007 um 22:17:10 »   

Ich fürchte,

Du wirst es vor Ort nicht sehen und nichts zu berichten haben.  Unsere Infos stammen direkt aus dem lokalen Büro des SCA.

Gruss, Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 13.08.2007 um 22:13:50  Gehe zu Beitrag
Isis_und_Osiris  weiblich
Member

  

Re: Tal der Könige 
« Antwort #9, Datum: 16.08.2007 um 14:26:08 »   

salam


Zitat:
Welches Grab offen oder geschlossen ist, wechselt jährlich. Irgenwdo gibt es eine Übersichtsliste - die wird sicher jemand posten.


ich habe hier einen link der meist sehr genau ist. ABER darauf verlassen kann man sich nicht. Es ist eben so wie semataui schon schrieb ... was tatsächlich offen ist erfährt man erst am tickethäuschen
zum QV und nefertari, da hat iufaa recht, da geht nichts (bekannte war gestern auch vor ort)

ma salama

... isis ....
> Antwort auf Beitrag vom: 13.08.2007 um 22:17:10  Gehe zu Beitrag
Nefertari67  
Gast - Themenstarter

  
Re: Tal der Könige 
« Antwort #10, Datum: 20.08.2007 um 20:16:54 »     

Hi Isis_und_Osiris,
den link kannte ich noch nicht, Danke
es ist nicht so schlimm das QV66 geschlossen ist,
es gibt in Luxor genug zu sehen, es bereitet mir schon viel Freude darüber zu lesen und zu recherchieren. Ich interessiere mich auch für die Mayas und suche nach eventuellen Verbindungen/Parallelen zu den alten Ägyptern, von diesen Thema komme ich gerade nicht los....ich habe noch eine Menge zu tun   LG Nefertari67
> Antwort auf Beitrag vom: 16.08.2007 um 14:26:08  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Tal der Könige 
« Antwort #11, Datum: 01.09.2007 um 14:35:45 »   

Jane Akshar meldet auf ihrer Seite, dass der Preis für eine Gruppen-Besichtigung des Nefertari-Grabes auf 25000LE, also $4650 USD, £2200 GBP oder knapp 3236 EU, gestiegen ist.


Außerdem gibt sie einen Link, der die aktuellen Termine der Ton- und Licht-Show im Karnak-Tempel inklusve der jeweiligen Sprachversion liefert. Der Preis wurde ebenfalls angehoben und beträgt jetzt 75 LE pro Person, also rund 10 EU.

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 20.08.2007 um 20:16:54  Gehe zu Beitrag
Nefertari67  
Gast - Themenstarter

  
Re: Tal der Könige 
« Antwort #12, Datum: 16.09.2007 um 20:48:52 »     

Salam,

ich bin wieder aus Luxor zurück ,
dein Link zu den geöffneten Königsgräbern in KV stimmte, nur war leider das Grab von Ramses VI und Amenhotep II doch geschlossen. Geöffnet waren somit:
Ramses I (KV16)
Ramses III (KV11)
Ramses IV (KV2)
Ramses VII (KV1)
RamsesIX (KV6)
Seti II (KV15)
Tawsert/Sehnakhte (KV14)
Merneptah (KV 8)
Tuthmosis III (KV34)
Saptah (KV47)
Ich war überall drin, am besten hat mir KV11 und KV34 gefallen.
In QV 66 war ich nicht drin, ich hatte die Wirtschaft in Luxor eh schon gut angekurbelt und es hat auch alles seine Grenzen. Eine Ballonfahrt über west bank kann ich nur empfehlen, es war ein sehr schönes Erlebnis und die Sicht war sehr gut . Ich kann Euch jetzt alle noch besser verstehen, ich will auch wieder mal hin... LG nefertari67
> Antwort auf Beitrag vom: 16.08.2007 um 14:26:08  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member

  

Re: Tal der Könige 
« Antwort #13, Datum: 12.11.2008 um 04:10:23 »   

Hallo zusammen,

Situations-Aufnahme vom 11.11.2008 um 15:00 Uhr Ortszeit.  

Aushang am Ticket-Office im Visitor Center :



Die allseits bekannte Tafel am Eingang zum Tal :



Ramses III war am 11.11.2008 geschlossen, die Tafel im Tal selbst offensichtlich nicht aktualisiert.

Grabung Donald P.Ryan ( Vortrag : Investigations of Undecorated Tombs in the Valley of Kings - Mummyfication Museum in Luxor - Samstag, 08.11.08 ):


- Vollbild -



- Vollbild -





Die Grabung des SCA unter der Leitung von Zahi Hawass. Hinter Merenptah :


- Vollbild -



- Vollbild -



- Vollbild -



- Vollbild -



- Vollbild -



- Vollbild -


Links : KV 63 - Rechts : Tutanchamun :


- Vollbild -


Links : KV 63 - Mitte : Tutanchamun - Rechts : Ägyptische Grabung hinter Merenptah :


- Vollbild -


Zahi's Pottery-Basar (über Tutanchamun)     :


- Vollbild -



- Vollbild -



- Vollbild -


Suche nach KV 64 (?) / Sondierung der Mächtigkeit der Debris-Schicht im Tal (?) / Siehe auch EEF - SCA Dig in the Central Area of the VoK - Lage zwischen Tutanchamun und Raststätte / Inspektorat :


- Vollbild -



- Vollbild -



- Vollbild -



- Vollbild -



- Vollbild -




Abgesperrter Bereich hinter Haremhab, Richtung Amenhotep II :


- Vollbild -


Gruss aus Luxor !

Lutz
« Letzte Änderung: 18.11.2008 um 01:58:01 von Lutz »
> Antwort auf Beitrag vom: 16.09.2007 um 20:48:52  Gehe zu Beitrag
Hemet  weiblich
Member

  

Re: Tal der Könige 
« Antwort #14, Datum: 12.11.2008 um 20:32:55 »   

Hallo Lutz, das Grab von Ramses III war am 09. 11 leider auch nicht offen. Um die Aushänge kümmert sich wohl keiner so richtig. Grüße nach Luxor Irmi
> Antwort auf Beitrag vom: 12.11.2008 um 04:10:23  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1 2 »           

Gehe zu:


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB