Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
20.11.2017 um 08:39:24


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Pharao & Hofstaat (290)
   Konnte Pharao schreiben? (8)
  Autor/in  Thema: Konnte Pharao schreiben?
Sobeknacht  
Gast

  
Konnte Pharao schreiben? 
« Datum: 27.11.2001 um 15:39:10 »     

Die Frage hört sich ja einfach an...

Daß ein Pharao idealerweise schreiben können sollte, setze ich voraus: Der Pharao ist oberster Priester. Priester können schreiben. Der Pharao ist Dienstherr der Beamten. Beamte können schreiben. Usw.

Das "Pharao-Sein" hat sich aber natürlich vererbt - es gab also keine Auswahl - wie etwa beim Papst. Wenn der Nachwuchs nun aber Legastheniker war? War dann die Dynastie zuende? Ich könnte mir auch vorstellen, daß dem "mißratenen" Nachwuchs das Bildungsideal gefehlt hat. Was dann?

Etwas allgemeiner ist meine Frage also: Hatte eine Dynastie nicht durch die an den Pharao gestellten Anforderungen sozusagen eine "natürliche Lebensspanne"? Etwa wie heute bei Familienbetrieben: irgendwann kommt der Erbe, der das Ererbte nur verfeiert...

semataui  maennlich
Member

  

Re: Konnte Pharao schreiben? 
« Antwort #1, Datum: 27.11.2001 um 17:28:45 »   

Hi starkes Krokodil  

jute Frage. Aber so einfach wurde der Erstgeborene wohl doch nicht Pharao. Es gibt Hinweise, dass oft der Thron nur über die Tochter der "Grossen königlichen Gemahlin" zu erreichen war. Und dem Mädel wurde vielleicht ein Schreiberling zugewiesen - ggf der eigene Bruder.
Der Grund für das Ende einer Dynastie waren sicher nicht fehlende Schreibkenntnisse...

Gruss
semataui


Sobeknacht  
Gast - Themenstarter

  
Re: Konnte Pharao schreiben? 
« Antwort #2, Datum: 27.11.2001 um 18:27:47 »     

Hi,

na gut - sicher nicht nur fehlende Schreibkenntnisse . Irgendwo habe ich mal gelesen, daß der "König als Sohn des höchsten Gottes" galt. Dann hat er ja wohl keinen weltlichen Vater? Oder so... Also die Pharaos regieren und die Frauen machen die Pharaos. Aber die Auswahl, wer nächste(r) König(in) wird, war doch wohl in der Familie...

Was ist eigentlich über die Schriftkünste der Mädel bekannt? Brauchten die einen Schreiber?

Bis dann,
     Sobeknacht
manetho-BY  
Gast

  
Re: Konnte Pharao schreiben? 
« Antwort #3, Datum: 27.11.2001 um 19:59:38 »     

bei etlichen pharaonen des NR ist zumindest bekannt, dass sie eine recht gute Ausbildung hatten, aber dies duerfte auch schon vorher so gewesen sein. Der Nachwuchs wurde an sich recht gut vorbereitet, standen ihnen ja wohl auch die besten <Lehrkraefte> zur Verfuegung.
Bei den Damen bin ich mir da nicht so sicher, Kleopatra (Philipator) duerfte da nicht gerade repraesentativ gewesen sein, von ihr ist bekannt, dass sie nicht nur schreiben konnte sondern wohl auch 7 oder 8 Sprachen beherrschte
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Konnte Pharao schreiben? 
« Antwort #4, Datum: 27.11.2001 um 20:44:46 »   

Hi Sobeknacht,

jeder Pharao trug den Titel "Sa Ra", "Sohn des Ra", ab Djedefra (bei Hatschepsut natürlich "Sat Ra", Tochter des Ra).
Die Abstammung des Herrschers von Gott gehört seit dem alten Reich (AR) zur Königsideologe, sehr schön beschrieben in Gundlach "Der Pharao und sein Staat". Gott (im AR Ra, im NR Amun) zeugt mit der Königin der herrschenden Pharaos den nächsten Thronfolger. Das hat sich ausgewachsen zum Geburtsmythos (auch gelegentlich als Geburtslegende bezeichnet), wie Du ihn für Hatschepsut in Deir el-Bahari (schau mal auf meine HP) oder für Amenhotep III. in Luxor-Tempel findest.

Gruss, Iufaa
Sobeknacht  
Gast - Themenstarter

  
Re: Konnte Pharao schreiben? 
« Antwort #5, Datum: 28.11.2001 um 16:41:48 »     

Hi Iufaa,

tolle HP! Wo hört man da nur wieder auf mit lesen...

Seit heute geht übrigens
   



Hi manetho-BY,

hast Du Literatur zur Ausbildung der Pharaonen? Ich glaube ja, die Frauen waren auch nicht so schlecht ausgebildet - ist nur zuwenig übrig geblieben...

Grüße, Sobeknacht
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Konnte Pharao schreiben? 
« Antwort #6, Datum: 28.11.2001 um 16:52:20 »   

Hi Sobeknacht,

da hast Du ja genau die Glyphen für "Sa Ra" ausgewählt   .

Ansonsten hoffe ich im Augenblick noch schneller zu schreiben, als ihr lesen könnt , mal schau´n.

Gruss, Iufaa
« Letzte Änderung: 28.11.2001 um 16:52:42 von Iufaa »
manetho-BY  
Gast

  
Re: Konnte Pharao schreiben? 
« Antwort #7, Datum: 28.11.2001 um 17:38:34 »     

spezielle Literatur zur Ausbildung von Pharaonen (schlechter Begriff - war ja kein Beruf in diesem Sinne)
vereinzelt findet man was in der Literatur, in der Regel aber recht allgemein gehalten, was die Bildung bei Hofe betrifft.
Bekannt ist allerdings, das es zumindest zu Ramses II. Zeiten schon eine Art Akademie gab, in der Kinder hoher Hofbeamter, die Soehne des Pharao und wohl auch ausgewaehlte Talente ausgebildet wurden. Dies wohl sowohl in den Grundlagen (Schreiben, Rechnen) als dann auch auf militaerischen Gebieten
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB