Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
23.11.2017 um 08:28:49


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Pharao & Hofstaat (290)
   Senet (7)
  Autor/in  Thema: Senet
Sobeknefer  weiblich
Member

  

Senet 
« Datum: 17.09.2003 um 19:50:53 »   

Hi,
ich hab mir die senet.exe runtergeladen und wollte fragen wie authentisch das spiel ist.
( ich weiß nicht mehr von welcher HP aber die anleitungen sind auf englisch und im hintergrund sind Tutanchamun Masken)
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Senet Scannen0003.jpg - 162,49 KB
« Antwort #1, Datum: 17.09.2003 um 20:04:13 »   

Hi,

ich bin mir im Augenblick nicht sicher, wie authentisch die Spielregeln sind,

aber das Spiel selber ist authentisch - unten ein Foto des Spielbretts/-tisches aus dem Grabe von Tutankhamun, KV62. Heute im Ägyptischen Museum, Kairo, JE 62058, H: 20,2, B:16, L:55 cm; Ebenholz, vergoldet und mit Elfenbein eingelegt.

Das Spiel selber ist seit dem AR belegt, im Grab des Hesire, eines hohen Beamten, ist es neben anderen Spielen auf den Wänden vollständig abgebildet.

Iufaa
« Letzte Änderung: 17.09.2003 um 20:07:44 von Iufaa »
> Antwort auf Beitrag vom: 17.09.2003 um 19:50:53  Gehe zu Beitrag
Ptah  
Gast

  
Re: Senet Senet.zip - 493,60 KB
« Antwort #2, Datum: 17.09.2003 um 21:02:05 »     

Das Spiel gibts z.B. auf selket.de - aber wozu so weit suchen -> habs mal in den Anhang gestellt  

Ptah
> Antwort auf Beitrag vom: 17.09.2003 um 20:04:13  Gehe zu Beitrag
Gitta  
Gast

  
Re: Senet 
« Antwort #3, Datum: 17.09.2003 um 21:52:28 »     

Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass die Spielregeln nicht wirklich bekannt/überliefert sind.

Gitta
> Antwort auf Beitrag vom: 17.09.2003 um 21:02:05  Gehe zu Beitrag
Gitta  
Gast

  
Re: Senet 
« Antwort #4, Datum: 17.09.2003 um 23:05:15 »     

Das habe ich dazu im Netz gefunden:

Die 2-bändige Dissertation von Edgar B. Pusch liefert einen umfassenden, wenn auch nicht (mehr) vollständigen Überblick über die Quellenlage zur Senetforschung. Der 1. Band enthält detaillierte Informationen zu Abbildungen, Brettern (und kompletten Spielsets) und Texten im Zusammenhang mit Senet, der 2. Band bietet einen Teil davon als Abbildungen, z.T. s/w Fotos oder Strichzeichnungen. Einen Regelvorschlag habe ich, entgegen verschiedener Informationen aus dem Internet, aber nicht entdeckt.
Quelle:
http://home.t-online.de/home/Markus.Kantz/senetbib.htm#Die%202-bändige

Reclams Lexikon spricht ebenfalls von unbekannten Spielregen. Auch der Pap. Turin 1.775, der Aufzeichnungen und Illustrationen zum Senet enthält, gibt keine Auskunft über die Regeln. Das Spiel scheint auch eine hohe mythische Bedeutung gehabt zu haben. In den Grabszenen spielt der/die Verstorbene allein, ohne Gegenspieler, vielleicht gegen die Dämonen der Unterwelt.

Es sieht also ganz so aus, als wären die modernen Spielregeln Rekonstruktionen.

Gitta
> Antwort auf Beitrag vom: 17.09.2003 um 21:52:28  Gehe zu Beitrag
semataui  maennlich
Member

  

Re: Senet 
« Antwort #5, Datum: 18.09.2003 um 10:30:46 »   

Hi,
interessant ist, dass es wohl mehrere Formen des Senet-Spiel gab. Bis zur 19. Dyn bestand das Brett meist aus 20 Häusern (Feldern), manchmal aus 30 Feldern.
Aus dem Grab des Tut existiert eines, das man wenden konnte.

In der 20. Dyn wurde ein weiteres Rechteck von 3x4 Feldern angefügt, dieser um ein Feld reduziert, sodass nun 31 Felder entstanden. Die Ägypter nannten es "Vereinigung der zwei 20er".
Denkbar ist auch ein Zusammenhang mit dem Totengericht, heißt es doch auf einem Papyrus mit aufgezeichnetem Spiel:
...dass ich eintrete in die Halle der 30 (und dass ich zu Gott werde als 31.)

nach E.B. Pusch, SAK 5 (1977), S. 209-212
Papyrus Kairo 58037
Decker, Sport und Spiel im alten Äg.

Gruß
semataui
> Antwort auf Beitrag vom: 17.09.2003 um 23:05:15  Gehe zu Beitrag
Kaiki  
Gast

  
Re: Senet 
« Antwort #6, Datum: 31.07.2006 um 15:43:52 »     

Hi,

soweit ich weiß sind die Regeln nicht gesichert, es gibt nur Annahmen. Das Spiel wurde im sakralen und profanen Kontext benutz. Piccione hat sich mit dem Thema ausführlich befasst. Einen Abstract seiner Dissertation und einen Artikel findest du unter:

http://www.cofc.edu/~piccione/senet_web.html
http://www.cofc.edu/~piccione/piccione_senet.pdf

Der title seines Buches über das Thema lautet "Senet, Gaming With the Gods: The Game of Senet and Ancient Egyptian Religious Beliefs".

Kaiki
> Antwort auf Beitrag vom: 17.09.2003 um 19:50:53  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB