Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.11.2017 um 06:33:43


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Pharao & Hofstaat (290)
   Menes = Wespengiftallergiker? (16)
  Autor/in  Thema: Menes = Wespengiftallergiker?
Tawabet  weiblich
Member

  

Re: Menes = Wespengiftallergiker? 
« Antwort #15, Datum: 12.10.2004 um 18:30:18 »   

Hi,

Quelle dieser Verwirrung ist eine Dissertation eines Mediziners von 1988:

Ullrich R.: Insektenstichallergie: Klinik, Diagnostik und Therapie. - Stuttgart, New York: Fischer, 1988

Er hat sich darin in der Einleitung einen Scherz erlaubt, der offensichtlich von vielen Leuten für bare Münze genommen wurde und seither durch die Medienlandschaft schwirrt. So entstehen halt moderne Märchen

Seht selbst: Menes' Tod




Dazu schreibt Ullrich:


Zitat:
ie wohl erste Beschreibung einer derartigen allergischen Reaktion findet sich auf dem Sarkophag des ägyptischen Pharaos Menes. Dieser erste Herrscher über beide Reiche am Nil soll um das Jahr 2800 v. Chr. auf einer Seereise ans Ende der damaligen Welt beim Betreten eines Eilandes - Historiker vermuten, dass es sich um Großbritannien handelte - von einer Wespe gestochen und kurz darauf verstorben sein. Abbildung 1 gibt eine zeitgenössische Darstellung dieses tragischen Ereignisses wieder. In der Mitte steht, überlebensgroß, der Pharao, der sich verzweifelt gegen das heimtückische Insekt wehrt, hinter ihm sein Gefolge mit Klageweibern, die den allzu frühen Tod des Göttlichen beweinen. Rechts sieht man herbeieilende Eingeborene aus diesem Reiche am Rande des damaligen Erdkreises. In den Hieroglyphen finden sich Hinweise auf die Lebensweise im alten Britannien.



Mich selbst hat vor einiger Zeit eine Freundin auf diese Geschichte aufmerksam gemacht, und wir haben uns tüchtig amüsiert


Grüße,

Tawabet
« Letzte Änderung: 12.10.2004 um 18:31:08 von Tawabet »
> Antwort auf Beitrag vom: 06.10.2004 um 21:20:39  Gehe zu Beitrag
Seiten: « 1 2           

Gehe zu:


Powered by YaBB