Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.11.2017 um 18:29:16


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Pharao & Hofstaat (290)
   Silber-Sarkophag (4)
  Autor/in  Thema: Silber-Sarkophag
Nefer-Aton  weiblich
Member

  

Silber-Sarkophag  Sarkophag_General_Wendjebauendjed.jpg - 51,47 KB
« Datum: 01.05.2006 um 17:26:46 »   

Hi!

Ich habe eine Frage bezüglich eines Silber-Sarkophags aus der 21. Dynastie. Wer ist der Eigentümer? - Kann es sein, dass es der Silber-Sarkophag des Wen-dje-bau-en-djed ist?

Als Bildunterschrift stand dort als Eigentümer Schoschenq (II.). Der kann es aber nicht sein, weil die beiden Särge von Schoschenq (II.) falkenköpfig sind.

Der von Prinz Hornachte kann es auch nicht sein, weil dieser von den Grabräubern angeblich (lt. Bericht ) in Stücke gehauen ist oder zumindest beschädigt ist.

Viele Grüsse
Nefer
Udimu  maennlich
Member

  

Re: Silber-Sarkophag  
« Antwort #1, Datum: 01.05.2006 um 17:37:47 »   

Das gute Stück kommt aus Memphis und stammt von
Padieset, Hohenpriester des Ptah; 22. Dynastie.

Ikram/Dodson, The Mummy in Ancient Egypt, S. 233, Fig. 306

Gruss
Udimu
« Letzte Änderung: 01.05.2006 um 17:47:13 von Udimu »
> Antwort auf Beitrag vom: 01.05.2006 um 17:26:46  Gehe zu Beitrag
Nefer-Aton  weiblich
Member - Themenstarter

  

Re: Silber-Sarkophag  
« Antwort #2, Datum: 01.05.2006 um 19:25:09 »   

Hallo Udimo!

Vielen Dank für deine Infos. Das Buch von Ikram/Dodson haben wir leider nicht. Da kann man mal sehen, wie viele Falschinformationen auch in den sogen. "Fachbüchern" stehen!
Ich hätte da eher auf oben genannten General Wendjebauendjed getippt.

Über Padieset (Peteese - Großfürst der Meschwesch und Sohn von Takelot (?) richtig?) habe ich gerade bei Schoschenq III. auf meiner HP geschrieben, deshalb ist er mir ein Begriff, aber über sein Grab war mir nichts bekannt. - Danke nochmals.  

Liebe Grüsse
Nefer
> Antwort auf Beitrag vom: 01.05.2006 um 17:37:47  Gehe zu Beitrag
Udimu  maennlich
Member

  

Re: Silber-Sarkophag  
« Antwort #3, Datum: 01.05.2006 um 19:31:25 »   

Hi Nefer,

die Falschinformation stammt wohl daher, dass sich genau neben dem Grab des Padieset das unberaubte Grab des Hohenpriesters des Ptah, Scheschonq, Sohn von Osorkon II. fand. Padieset war auch Hohenpriester des Ptah, ob er mit dem Großfürsten der Meschwesch und Sohn von Takelot (?) identisch ist, weiss ich ehrlich gesagt nicht.

Gruss
> Antwort auf Beitrag vom: 01.05.2006 um 19:25:09  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB