Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
19.11.2017 um 18:41:35


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Pharao & Hofstaat (290)
   Namen des Merenptah (6)
  Autor/in  Thema: Namen des Merenptah
misiou  maennlich
Member

  

Namen des Merenptah 
« Datum: 24.03.2007 um 10:23:42 »   

Hallo zusammen,

ich habe mal wieder eine Frage. Ich bin über verschiedene Namen bzw. Übersetzungen von Merenptah gestolpert.

So nennt Peter Clayton als Geburtsnamen Mer-en-ptah hetep-her-maat (Geliebter des Ptah, erfreulich ist die Wahrheit)
und als Thronnamen Ba-en-re Meri-netjeru (Die Seele des Re, Geliebter der Götter).

Bei Beckerath sind folgende Namen verzeichnet: Mer-en-ptah hetep-her-maat und Bi-en-re mer-amun

Schneider liefert folgende Übersetzungen: den Ptah liebt, der mit Maat zufrieden ist und Ba-Seele des Re, Liebling des Amun.

Bei Gardiner ist folgendes verzeichnet: Merenptah-hotphima`e und Binere-meramun.

Wer kann mir das mal auflösen?

Gruß misiou
semataui  maennlich
Member

  

Re: Namen des Merenptah 
« Antwort #1, Datum: 24.03.2007 um 15:49:48 »   

Hi,

so sollte die Kartusche aussehen.
Oben: mrj-Jmn BA-n-Ra
Unten: Mrj-nPtH Htp-Hr-MAat

Htp wird meist hotep oder hetep gelesen,
Hr ist hor, her, machmal auch hir- transskribiert je nach Muttersprache des Übersetzers  .
Schlimm wird es nur, wenn Laien mit ausgezeichneten Sprachkenntnissen z.B. in Deutsch und Englisch Bücher übersetzen. Dann steht da Sesostris, Senusret, Senwosret oder Se-en-useret für Z-n-Wsrt und alle sind verwirrt.
hotphima`e ist ganz einfach hotp=hotep, hi=hor oder her, ma'e=Maat.

Für die deutschen Übersetzungen gilt fast das gleiche: ein jeder übersetz die Namen anders. Geliebter des Ptah klingt für mich blöd, mir gefällt geliebt von  Ptah besser. Ob es richtig ist, weiß ich nicht. Jemand, die Ursula genannt wird nimmt auch nicht wahr, dass das "die kleine Bärin" bedeutet. Und erzähl ner Maria, dass sie eigentlich "geliebt von Amun" heißt- die kippt um.

Gruß
semataui
« Letzte Änderung: 24.03.2007 um 23:05:13 von semataui »
> Antwort auf Beitrag vom: 24.03.2007 um 10:23:42  Gehe zu Beitrag
misiou  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Namen des Merenptah 
« Antwort #2, Datum: 24.03.2007 um 19:23:20 »   

Hallo semataui,

danke für die erschöpfende Auskunft. Was für mich von Anfang an rätselhaft war, war der Zusatz der bei Clayton  meri-netjeru heißt und bei Beckerath mer amun. Das sind für mich zwei verschiedene Dinge. Hatte Merenptah im Laufe seines Lebens eine Änderung seines Thronnamens vorgenommen? Oder hat einer nur falsch übersetzt?

Nur aufgrund dieses Unterschiedes habe ich mal angefangen in verschiedenen Werken den Namen zu vergleichen.  

Gruß misiou
> Antwort auf Beitrag vom: 24.03.2007 um 15:49:48  Gehe zu Beitrag
Seschen  weiblich
Member

  

Re: Namen des Merenptah 
« Antwort #3, Datum: 24.03.2007 um 21:55:01 »   

Hallo misiou,

semataui hat dir schon die Kartuschen des Geburtsnamens geliefert.
Deine Verwirrung beruht möglicherweise auf der Vielfältigkeit der Thronnamen.
Auf der Homepage www.eGlyphica.de (Pharaonen -> Herrscher -> M -> MERENPTAH) findest du den Steckbrief und die Namen, hi
er
die Kartuschen aller Thronnamen.

Gruß, Seschen
« Letzte Änderung: 25.03.2007 um 00:40:15 von Seschen »
> Antwort auf Beitrag vom: 24.03.2007 um 19:23:20  Gehe zu Beitrag
semataui  maennlich
Member

  

Re: Namen des Merenptah 
« Antwort #4, Datum: 24.03.2007 um 23:24:05 »   

Hi misiou,
Du sprichst hier die Epitheten (Beinamen) an, die so Mitte der 18. Dyn mit "Herrscher von Theben" o.ä. in Mode kamen.
In der 19. Dyn war vor allem R. II "geliebt von Amun" und je nach Gelegenheit auch von anderen Göttern. Die Beinamen wurden modern.
Erst in der 20. Dyn waren sie dann wichtiger Bestandteil des Thronnamens, allein drei Ramses hießen User-maat-Rê, einer war "geliebt von Amun-mer Amun" (R.III), einer "erwählt von Rê und geliebt von Amun" (R. VII) und einer "lebt in Amun" (R. VIII).
Die Beinamen, die Dir aufgefallen sind, bedeuten einfach "geliebt von Amun" oder "geliebt von den Göttern",
kommt eben darauf an, wo es geschrieben steht...

Gruß semataui
> Antwort auf Beitrag vom: 24.03.2007 um 19:23:20  Gehe zu Beitrag
misiou  maennlich
Member - Themenstarter

  

Re: Namen des Merenptah 
« Antwort #5, Datum: 25.03.2007 um 07:56:08 »   

Hallo zusammen,

vielen Dank für die erschöpfende Auskunft. Das ein Herrscher verschiedene Epitheten haben kann war mir neu. Bei Herrschern wie die Ramessiden ist es dann schwierig auf Anhieb festzustellen wer hier gmeint ist, wenn man nicht alle Beinamen im Kopf hat. Der Link von Dir Seschen ist Klasse. Vielen Dank.

Gruß misiou  
> Antwort auf Beitrag vom: 24.03.2007 um 23:24:05  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB