Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
20.11.2017 um 08:42:15


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Pharao & Hofstaat (290)
   Der Tod von Ramses II. (4)
  Autor/in  Thema: Der Tod von Ramses II.
martin29  
Gast

  
Der Tod von Ramses II. 
« Datum: 17.04.2009 um 23:42:07 »     

Hallo, ich beschäftige mich zurzeit ein wenig mit Ramses II. Einige Leute behaupten ja, er sei der Pharao des Exodus gewesen. Soviel ich jedoch weiß, steht nichts in ägyptischen Quellen von Israeliten in Ägypten oder Plagen oder sonstwas. Habt Ihr da mal was zu gelesen oder gefunden?

Weiß hier einer von Euch, woran er gestorben ist? Ich finde so viele Infos über seine Mumie, aber nichts über die Todesursache.

Danke udn Gruß

Martin
Iufaa  maennlich
Moderator

  

Re: Der Tod von Ramses II. 
« Antwort #1, Datum: 18.04.2009 um 01:16:17 »   

Du findest nichts über die Todesursache?

Seltsam, bei so einem großen Pharao müsste es doch eigentlich ein medizynisches Bulletin dazu geben.

Wie wär´s einfach mit Altersschwäche, möglicherweise auch mit Kreislaufversagen bei der Zeugung seines 100sten Kindes?

Ich frage mich manchmal, was für Antworten man bei so einer Frage erwartet? Geht man hier von einer lückenlosen Dokumentation des Lebens von Pharao XY aus?

Iufaa
> Antwort auf Beitrag vom: 17.04.2009 um 23:42:07  Gehe zu Beitrag
martin29  
Gast - Themenstarter

  
Re: Der Tod von Ramses II. 
« Antwort #2, Datum: 18.04.2009 um 02:08:56 »     

nein, ich dachte, dass die so gut erhaltene Mumie irgendwas verraten müsste.
> Antwort auf Beitrag vom: 18.04.2009 um 01:16:17  Gehe zu Beitrag
manetho  maennlich
Member

  

Re: Der Tod von Ramses II. 
« Antwort #3, Datum: 18.04.2009 um 08:39:37 »   

Die Mumie verrät schon so einiges, da hast Du Recht. Vor allem auch altersbedingte nicht einmal untypische Krankheiten. Was will man bei einem solch hohen Alter auch erwarten. Bedenke, dass er fast dreimal so alt geworden ist, wie der Durchschnitt seiner damaligen Mitmenschen, die durchschnittliche Lebenserwartung dürfte in dieser Zeit nur wenig über Anfang 30 gewesen sein.
Neben Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates (Arthrose usw.) soll er unmittelbar vor seinem Tode an einem entzündlichen Zahnabzess gelitten haben. Dabei könnte es sogar zu einer Septikämie gekommen sein, die im (altersbedingt) geschwächten Organismus zum Tode geführt haben könnte. Was aber konkret den Tod zur Folge hatte, ist wohl nicht endgültig geklärt und rein spekulativ. Am nächsten sollte wohl Iufaa's "Altersschwäche" kommen.
> Antwort auf Beitrag vom: 18.04.2009 um 02:08:56  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Powered by YaBB