1;2;3 oder 1-3 oder 1;2-7;8
Beitrag:

Ägyptologie Forum >> Pharao & Hofstaat


1) Baketamun/Baketaton
Sinuhe20 am 08.06.2012 um 23:59:09

Hallo,

Baketaton ist, soweit ich weiß, nur aus Darstellungen im Grab des Huy bekannt und wird auch dort nur mit dem Namenszusatz "Aton" genannt. Nun behauptet Steffen Wenig im LÄ I (S. 214), dass als Schwester von Echnaton Baketamun (''B3kt-Jmn'') bekannt ist und verweist nebenbei auf Darstellungen im Grab des Cheriuf (TT192). Dort werden aber nur acht anonyme Prinzessinnen dargestellt (osirisnet.net1). Und auch Erik Hornung (''Echnaton: die Religion des Lichtes'', S. 125) ist sich anscheinend sicher, dass Baketaton vorher den Namen Baketamun trug. Weiß jemand, ob es für die Nennung "Baketamun" einen sicheren Beleg gibt oder handelt es sich hier um eine veraltete Theorie? Immerhin gibt es noch eine Prinzessin Baketamun, die allerdings als Tochter von Thutmosis III. gilt.

Viele Grüße
Sinuhe20



1: http://www.osirisnet.net/tombes/nobles/kheru/e_kherouef_01.htm


2) Re: Baketamun/Baketaton
Lutz am 09.06.2012 um 10:41:48 - Anhang: no_d_Auria_The_Princess_Baketamun_JEA_69_1983_161-2.jpg

Sue D'Auria : The Princess Baketamun. - In : The journal of Egyptian archaeology - JEA - 69. - London : Soc., 1983. - ISSN : 0307-5133. - S. 161 - 162 :


- Vollbild -

Gruß, Lutz.

> Antwort auf Beitrag vom: 08.06.2012 um 23:59:09



3) Re: Baketamun/Baketaton
Sinuhe20 am 09.06.2012 um 13:35:04

Hallo Lutz,

danke für den Abdruck des Artikels. Bei dieser Baketamun handelt es sich also um die Tochter von Thutmosis III. Aber gibt es sonst noch Belege für eine Baketamun (spätere Baketaton) als mögliche Tochter von Amenophis III./Teje?

Viele Grüße
Sinuhe20

> Antwort auf Beitrag vom: 09.06.2012 um 10:41:48



4) Re: Baketamun/Baketaton
Lutz am 09.06.2012 um 14:16:30

Soweit mir bekannt, nein. Alles reine Vermutungen der Autoren. Ich wälz aber nochmal meine schlaue Bibliothek ...

Gruß, Lutz

> Antwort auf Beitrag vom: 09.06.2012 um 13:35:04



5) Re: Baketamun/Baketaton
Lutz am 14.06.2012 um 21:07:09 - Anhang: no_London_Petrie_Museum_UC_004.jpg


Zitat:
... gibt es sonst noch Belege für eine Baketamun (spätere Baketaton) als mögliche Tochter von Amenophis III./Teje?

Wie schon vermutet, wohl nicht wirklich. Das einzige was ich in der Richtung finden konnte ist

W. Raymond Johnson : Amenhotep III and Amarna - Some New Considerations. - In : The Journal of Egyptian Archaeology - 82. - 1996. - S. 65 - 82.

Er identifiziert anhand stilistischer Merkmale und Details in der Darstellung (keine Inschriften) die Statuengruppe London, Petrie Museum, UC 004 :


- Vollbild -

als Amenhotep III, Teje und Tochter Baketaton.

Dr. Marc Gabolde sieht in Baketaton übrigens die von den Talatat - Darstellungen aus Amarna belegte "namenlose" Tochter der Kija, für die Teje eine Art Pflege / Vormundschaft übernahm :

The End of the Amarna Period1 (2011-02-17).

Gruß, Lutz.

> Antwort auf Beitrag vom: 09.06.2012 um 13:35:04



1: http://www.bbc.co.uk/history/ancient/egyptians/amarna_01.shtml#one


http://www.aegyptologie.com/forum/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl?board=wuh&action=display&num=1339192749