Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Abusir : Pyramidenanlage des Sahurê
Ägyptisch-Deutsches Team beginnt mit Nachuntersuchung.
Von Lutz am 17.10.2018 um 00:20:05 

100 Jahre nach den Grabungen der Deutschen Orientgesellschaft werden erneut deutsche Ägyptologen der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, gemeinsam mit ägyptischen Kollegen, in Abusir aktiv. Im Zentrum der durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Untersuchungen steht die Reliefdekoration des ehemals überdachten Aufwegs der Pyramidenanlage des Sahurê :

" Verborgene Schätze unter Schutt " (IdW - Gunnar Bartsch, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Universität Würzburg, 16.10.2018)

" Wichtige Puzzleteile unter Schutt einer 4.500 Jahre alten Pyramidenanlage entdeckt " (derStandard.de, 16.10.2018).

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: