Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Tell Edfu Project - Oriental Institute Chicago
Hausschrein aus der Zeit des frühen Neuen Reiches entdeckt.
Von Lutz am 27.12.2018 um 22:01:28 

Wie am 26.12.2018 auf der Internetseite des Tell Edfu Project des Oriental Institut der Universität Chicago gemeldet, entdeckte im November diesen Jahres das unter Leitung von Prof. Nadine Möller und Dr. Gregory Marouard tätige Team die Reste einer Siedlung aus der Zeit der 18. Dynastie.

Die Ausgrabungen konzentrierten sich zunächst auf eine ca. 400 m² große Stadtvilla, die in die frühe Thutmosiden-Zeit (ca. 1500 - 1450 v. Chr.) datiert. Mehrere Räume des Gebäudes waren mit Säulen ausgestattet. Im Hauptraum - ein 6-Säulen-Saal mit ca 80 m² Grundfläche - entdeckte man Reste eines gut erhaltenen Schreins, der dem Kult der Vorfahren der Familie des Hausbesitzers gewidmet war :

" New Discoveries of a Domestic Shrine for Ancestor Worship of the Early New Kingdom (ca. 1500 BCE) at Tell Edfu " (Tell Edfu Project - Press Release, 25.12.2018).

Siehe auch ... Nadine Moeller / Grégory Marouard : Tell Edfu. - In: Oriental Institute 2017-2018 Annual Report. - 2018. - S. 155 - 179. - [PDF - 2 MB].

" Ancient Urban Villa With Shrine for Ancestor Worship Discovered in Egypt " (UChicago News - Louise Lerner, 04.01.2019).

" Damage to Ancient Carving of Egyptian Couple Was Meant to Hurt Them in the Afterlife "(Live Science - Owen Jarus, 16.01.2019).

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: