Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Ägyptisches Parlament verabschiedet Änderungen des Antikengesetzes
Empfindliche Strafen für unerlaubten Aufenthalt an / in archäologischen Stätten.
Von Lutz am 20.02.2020 um 19:24:23 

Mit mindestens einem Monat Gefängnis und / oder einer Geldstrafe von bis zu 100.000 LE müssen Personen rechnen, die beim heimlichen betreten ägyptischer Altertümer / archäologischer Stätten ertappt werden.

Die gleiche Strafe droht für das Besteigen ägyptischer Altertümer und für den Vollzug "obszöner Handlungen" in ihrer unmittelbaren Umgebung.

Verschärft wurden die Strafen für illegalen Besitz und / oder Verkauf eines ägyptischen Artefakts. Es drohen nun eine Geldstrafe zwischen 1 und 10 Millionen LE und Zwangsarbeit.

Egypt Today / Egypt Independent (10.02.2020).

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: