Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.10.2021 um 04:23:52


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Literatur & Lernen (349)
   aktuelle Literatur zu den Pharaonen (10)
  Autor/in  Thema: aktuelle Literatur zu den Pharaonen
caliburn  weiblich
Member



aktuelle Literatur zu den Pharaonen 
« Datum: 19.04.2009 um 21:27:06 »   

Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einer aktuellen Darstellung/ Abhandlung über die Chronologie der Pharaonen in Ägypten.

In der jüngsten GEO-Epoche-Ausgabe Nr. 32 wird auf Jürgen v. Beckeraths "Chronologie des pharaonischen Ägyptens" von 1997 verwiesen, aber das ist ja schon recht alt. Dann habe ich selbst bei mir noch Thomas A. Claytons "Die Pharaonen" von 1994 stehen sowie Thomas Schneiders "Lexikon der Pharaonen" von 2002.

Meine Frage nun: welches der drei wäre dann jetzt noch zu empfehlen, was könnte ich evtl. wegwerfen? Oder gibt es noch weitaus bessere Publikationen zu diesem Thema?

Ich würde ja jetzt auf Th. Schneiders Lexikon von 2002 setzen, bin mir aber nicht sicher, ob es auch empfehlenswert ist, sprich, wie fundiert und "richtig" seine Angaben.

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Gruß
caliburn
Iufaa  maennlich
Moderator



Re: aktuelle Literatur zu den Pharaonen 
« Antwort #1, Datum: 19.04.2009 um 21:49:37 »   

Auch noch zu empfehlen, aber nicht ganz preiswert:

Handbuch der Orientalistik
Hornung, Krauss, Warburton "Ancient Egyptian Chronology", Brill 2006
ISBN- 90-04-11385-1
schlappe 259$, dafür aber zurzeit kaum zu kriegen

Gruss, Iufaa
« Letzte Änderung: 19.04.2009 um 22:33:33 von Iufaa »
> Antwort auf Beitrag vom: 19.04.2009 um 21:27:06  Gehe zu Beitrag
petrie08  maennlich
Member



Re: aktuelle Literatur zu den Pharaonen 
« Antwort #2, Datum: 19.04.2009 um 22:40:45 »   

Guten Abend,
eine exakte Chronologie Alt-Ägyptens gibt es erst ab der späten Spätzeit (26. Dynastie)! Vor dieser Zeit müssen sich auch Ägyptologen für eine der berüchtigten "langen", "mittleren", "kurzen" oder "ultrakurzen" Chronologien der Altorientalistik entscheiden!
Außerdem: So schnell veralten in der Ägyptologie wissenschaftliche Werke nicht: Beckeraths Chronologie wird noch gut 50 Jahre das Referenzwerk bleiben. Die Bemerkung, dass das Pharonen-Buch von Thomas Schneider, einem der bedeutensten lebenden Ägyptologen (gerade auch auf dem Gebiet der Chronologie), möglicherweise "nicht mehr empfehlenswert" sei, scheint mir für eine (Nicht?)-Fachägyptologin sehr, na ja, "mutig" zu sein...
mfg
> Antwort auf Beitrag vom: 19.04.2009 um 21:27:06  Gehe zu Beitrag
caliburn  weiblich
Member - Themenstarter



Re: aktuelle Literatur zu den Pharaonen 
« Antwort #3, Datum: 21.04.2009 um 19:02:31 »   

@ lufaa
ja, ne, also, das ist mir dann doch ein bisschen zuviel des guten lieben Geldes!

@ petrie08
also, ich habe NICHT geschrieben, das buch von Th. Schneieder wäre nicht empfehlenswert - ich habe es als Frage formuliert, weil mir der Name nichts sagt. Jetzt siehst du schon, dass ich eine Laie bin (und was für eine!). Ich möchte eben nur eine gute und recht aktuelle Grundlage haben bzw. würde es tun, wenn es erforderlich ist. Ich entnehme deiner Antwort aber, dass man mit Th. Schneider schon eine (sehr) gute Basis hat, mit der man arbeiten kann, oder?
> Antwort auf Beitrag vom: 19.04.2009 um 22:40:45  Gehe zu Beitrag
semataui  maennlich
Member



Re: aktuelle Literatur zu den Pharaonen 
« Antwort #4, Datum: 25.04.2009 um 22:46:45 »   

Hallo Caliburn,
neben der etwas überholten Chronologie bei Clayton ist das "Lexikon" auf jeden Fall eine preiswerte Quelle.
Die hier angegebene Chronologie ist allerding keine des Verfassers.
Schneider bezieht sich vielmehr auf die (widersprüchlichen) Forschungen anderer Ägyptologen (Grimal, Vercutter), so bei der 1. - 17. Dyn auf D. Franke (1988)und R. Krauss, erwähnt jedoch auch die abweichenden Auffassungen von Barta und Bietak. Das NR hat Spielraum nach W. Helck oder wenn gewünscht R. Krauss.
In der 3.ZZ folgt er K.A.Kitchen, aber nicht ohne die völlig anderen Ansätze von D.A. Aston zu erwähnen.
Also: eine "schneidersche" Chronologie gibt es nicht, nur eine Zusammenstellung.
Viele Ägyptologen haben innerhalb ihres Forschungsgebietes versucht, eine chronologische Einordnung vorzunehmen.
Die umfassende wiss. Arbeit auf diesem Gebiet ist nach wie vor von Prof. Jürgen von Beckerath's "Chronologie des Pharaonischen Ägypten" (kostet auch um 100 Euronen).

Frag zwei Ägyptologen, sie werden Dir drei verschiedene Chronologien präsentieren .  
> Antwort auf Beitrag vom: 21.04.2009 um 19:02:31  Gehe zu Beitrag
caliburn  weiblich
Member - Themenstarter



Re: aktuelle Literatur zu den Pharaonen 
« Antwort #5, Datum: 26.04.2009 um 10:33:56 »   

@ semataui
hm, ich merke schon, das meine Frage etwas hinfällig ist, weil, wie du selbst es ja schriebst, eigentlich jeder eine andere Auffassung hat. Ich muss mich dann quasi nur entscheiden, wem ich folgen will.
> Antwort auf Beitrag vom: 25.04.2009 um 22:46:45  Gehe zu Beitrag
petrie08  maennlich
Member



Re: aktuelle Literatur zu den Pharaonen 
« Antwort #6, Datum: 27.04.2009 um 20:22:42 »   

Guten Abend!
Nur noch eine kurze, na ja, Anmerkung: Die (absolute) Chronologie des alten Ägypten hat einen recht begrenzten Erkenntniswert. Ob, zum Beispiel, Cheops 40 Jahre früher oder später den Thron bestiegen hat, ist nicht sooo bedeutend. Ein wenig anders, schon aus Gründen der Verzahnung untereinander, ist es mit den relativen Chronologien des alten Orients. Für ein Beispiel der neuesten Chronologie-Methodik möchte ich auf einen Aufsatz des mehrmals erwähnten Th. Schneider hinweisen:
T. Schneider, Das Ende der kurzen Chronologie: Eine kritische Bilanz der Debatte zur absoluten Datierung des Mittleren Reiches und der Zweiten Zwischenzeit
Der Artikel ist im "Zentralorgan" der gegenwärtigen Chronologieforschung für den Alten Orient "Ägypten und Levante", Nr. XVIII (2008)S. 275-314 erschienen. Die Arbeit ist auf einem atemberaubenden wissenschaftlichen Niveau geschrieben, ohne eine Prädikatsstudium in Ägyptologie, Altorientalistik, Mathematik und Astronomie blickt man kaum durch...
> Antwort auf Beitrag vom: 27.04.2009 um 17:44:02  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member



Re: aktuelle Literatur zu den Pharaonen 
« Antwort #7, Datum: 05.05.2009 um 18:34:24 »   

Hallo caliburn !
Hallo zusammen !

Zitat:
Ich bin auf der Suche nach einer aktuellen Darstellung/ Abhandlung über die Chronologie der Pharaonen in Ägypten.

Schon länger angekündigt (zuletzt für März 2009) aber wieder und wieder verschoben :

Baker, Darrell D.: Encyclopedia of the Pharaohs - Vol.1 : Predynastic to the Twentieth Dynasty - 3300–1069 bc. - 612 pp. - Hardbound. - 17.00 x 15.50 cm. - $ 49.50 / LE 200.00. - ISBN 978 977 416 221 3. - For sale only in the Middle East.

Da der Preis auch in US-Dollar angegeben ist sollte das Werk über europäische- bzw. U.S. amerikanische Händler beziehbar sein (z.B. für Euro 42,97 bei bol.de oder für 25,- Britische Pfündchen + Versand bei amazon.uk oder für ...).

Gruß, Lutz.


Nachtrag :

Der Briefträger war da ... Und ich muss sagen, bin beeindruckt.     Zur Voransicht und als Kauf-Entscheidungs-Erleichterung     die Seiten 380-1 & 402-5 : " Senakhtenre " & " Seqenenre "  (PDF : 4,9 MB).
« Letzte Änderung: 18.07.2009 um 13:49:37 von Lutz »
> Antwort auf Beitrag vom: 19.04.2009 um 21:27:06  Gehe zu Beitrag
Anchesenpaaton  
Gast

  
Re: aktuelle Literatur zu den Pharaonen 
« Antwort #8, Datum: 25.05.2010 um 19:34:28 »     

Hallo, ich bin auch nur eine 0815-Ägypten-Interessierte, lese gerne Paläofiktion, verifiziere aber gerne die Phantasie der Autoren mit Dokus im Fernsehen und vor allem mit Nachschlage-Werken!
Als sehr gutes Einstiegsbuch habe ich folgendes empfunden:

Die Pharaonen - Ägyptens bedeutendste Herrscher in 30 Dynastien.
(National Geographic History)

Hab nochmal nachgelegt:
http://www.amazon.de/Die-Pharaonen-bedeutendste-Herrscher-Dynastien/dp/3866901143/ref=pd_rhf_shvl_4

(kann leider hier on the Job den angebotenen UBB-Code nicht nutzen)
« Letzte Änderung: 28.05.2010 um 15:07:51 von Anchesenpaaton »
> Antwort auf Beitrag vom: 30.04.2009 um 20:06:33  Gehe zu Beitrag
menna  maennlich
Member



Re: aktuelle Literatur zu den Pharaonen Scan10019.JPG - 152,16 KB
« Antwort #9, Datum: 19.08.2010 um 18:14:54 »   

Hallo Anchesenpaton,
Ich kann es mir nicht verkneifen, mal auf dieses Opus hinzuweisen, das ich kürzlich in Berlin im Ägyptischen Museum kaufte. Lange nicht so sehr "ägyptisch geschmunzelt".
Menna

Die Admins mögen mir die geringe Seriosität des Büchleins verzeihen.

Ok, ist verziehen, Iufaa


- Vollbild -
> Antwort auf Beitrag vom: 25.05.2010 um 19:34:28  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB