Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.10.2021 um 02:17:08


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Literatur & Lernen (349)
   Kemet (Zeitschrift) (10)
  Autor/in  Thema: Kemet (Zeitschrift)
Sinuhe20  maennlich
Member



Kemet (Zeitschrift) 
« Datum: 07.04.2014 um 11:17:29 »   

Traurige Nachricht: nach über 20 Jahren wird die Kemet dieses Jahr zum letzten Mal erscheinen. Die Zeitschrift kann seit 3 Jahren nicht mehr kostendeckend herausgegeben werden. Als Grund für den Rückgang der Leserzahlen werden die aktuellen Ereignisse in Ägypten angeführt.

Viele Grüße
Sinuhe20
Maatkara  weiblich
Member



Re: Kemet (Zeitschrift) 
« Antwort #1, Datum: 31.01.2015 um 11:31:20 »   

Das finde ich sehr sehr traurig. Ich liebe diese Zeitschrift sehr.
Ich brauche eurere hilfe. Ich zuche Heft: Jahrgang 6 / April 1997 -
Die 3. Dynastie
Leider kann ich es nicht kaufen, es steht vergriffen daneben.
Es sind zwei Artikeln die mich interessieren:
Einführung in die Geschichte der 3. Dynastie
Imhotep, Baumeister - Arzt - Gott
Ich bin von Ungarn.
Könnt ihr bitte helfen, wie ich die bekomme?
Vielen Dank im voraus.
Warum kann mann eigentlich die alte vergriffene ausgaben im pdf (e-book)form nicht kaufen?
> Antwort auf Beitrag vom: 07.04.2014 um 11:17:29  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member



Re: Kemet (Zeitschrift) 
« Antwort #2, Datum: 31.01.2015 um 12:52:05 »   


Zitat:
... Warum kann man eigentlich die alte vergriffene ausgaben im pdf (e-book) form nicht kaufen?

Ich würde vorschlagen den Herausgeber (über "Impressum" ---> "E-Mail" : ) direkt zu fragen ?

Gruß, Lutz.
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2015 um 11:31:20  Gehe zu Beitrag
Maatkara  weiblich
Member



Re: Kemet (Zeitschrift) 
« Antwort #3, Datum: 02.02.2015 um 11:08:48 »   

Ich suche noch:
Jahrgang 8 / Oktober 1999
Snofru – ein vollkommener Herrscher des Alten Reiches
Die Pyramide von Meidum
Der Bezirk der Knickpyramide in Dahschur
"Snofru möge erscheinen" – Die Rote Pyramide
Der Schatz der Hetep-heres

Danke im voraus
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2015 um 11:31:20  Gehe zu Beitrag
Sinuhe20  maennlich
Member - Themenstarter



Re: Kemet (Zeitschrift) 
« Antwort #4, Datum: 02.02.2015 um 14:07:09 »   

Die Bibliothek der Berliner HU hat noch viele ältere Hefte. Man kann sich die Hefte aber leider nur vor Ort ansehen.
> Antwort auf Beitrag vom: 02.02.2015 um 11:08:48  Gehe zu Beitrag
Iufaa  maennlich
Moderator



Re: Kemet (Zeitschrift) 
« Antwort #5, Datum: 02.02.2015 um 14:23:35 »   

Dann Sinuhe20 hilft Dein Hinweis nicht weiter, Maatkara lebt in Ungarn.

Vielleicht kann jemand mit Scans helfen?

Gruss
> Antwort auf Beitrag vom: 02.02.2015 um 14:07:09  Gehe zu Beitrag
Maatkara  weiblich
Member



Re: Kemet (Zeitschrift) 
« Antwort #6, Datum: 03.02.2015 um 19:55:16 »   

Hallo!

Ich habe Heute ein e-mail zu den Herausgeber geschrieben. Mal sehen was passiert.

Bis dahin were ich sehr dankbar wenn jemand mit Scans helfen könnte.

Danke im voraus.

Gruss
> Antwort auf Beitrag vom: 31.01.2015 um 12:52:05  Gehe zu Beitrag
Maatkara  weiblich
Member



Re: Kemet (Zeitschrift) 
« Antwort #7, Datum: 23.02.2015 um 14:19:15 »   

Hallo!

Ich habe Antwort bekommen.
Wenn jemand vergriffene Hefte sucht, soll ein e-mail schreiben an . Die machen Kopien von den gewünschten Ausgaben.

Gruss
Maatkara
> Antwort auf Beitrag vom: 03.02.2015 um 19:55:16  Gehe zu Beitrag
Lutz  maennlich
Member



Re: Kemet (Zeitschrift) 
« Antwort #8, Datum: 23.02.2015 um 23:53:11 »   


Zitat:
"... Wenn jemand vergriffene Hefte sucht, soll ein e-mail schreiben an . Die machen Kopien von den gewünschten Ausgaben."

Gibt es auch Infos zum Preis oder ist dieser Service - vielleicht zumindest für ehemalige Abonnenten - kostenfrei ?

Gruß, Lutz.
> Antwort auf Beitrag vom: 23.02.2015 um 14:19:15  Gehe zu Beitrag
P.Schefczyk  maennlich
Member



Re: Kemet (Zeitschrift) 
« Antwort #9, Datum: 19.03.2015 um 08:27:33 »   


Zitat - Sinuhe20:
Die Bibliothek der Berliner HU hat noch viele ältere Hefte. Man kann sich die Hefte aber leider nur vor Ort ansehen.

Selbes gilt auch für die Bibliothek im Schloss des schönen Tübingen, für alle, die aus DER Ecke kommen
Soweit ich sehen konnte, sind hier sogar alle Ausgaben bis ca. 2013 vorrätig
> Antwort auf Beitrag vom: 02.02.2015 um 14:07:09  Gehe zu Beitrag
Seiten: 1           

Gehe zu:


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB