Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.10.2021 um 03:03:50


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



  Ägyptologie Forum
   Literatur & Lernen (349)
   Die Kunst der Ramessidischen Privatgräber (1)
  Autor/in  Thema: Die Kunst der Ramessidischen Privatgräber
Lutz  maennlich
Member



Die Kunst der Ramessidischen Privatgräber 
« Datum: 25.09.2015 um 00:11:49 »   

Eva Hofmann : Bilder im Wandel I - Die Kunst der Ramessidischen Privatgräber (2004/2015)

Zitat:
Im Gegensatz zu den thebanischen Gräbern der 18. Dynastie wurde den Anlagen der Ramessidenzeit, der Epoche Ramses' des Großen und seiner Nachfolger (ca. 1300 – 1100 v. Chr.), bislang weniger Beachtung geschenkt. Das Heidelberger Ramessidenprojekt hat sich mit der Reihe THEBEN zum einen die bislang stark vernachlässigte Dokumentation und Publikation ramessidischer Gräber und zum andern die Erforschung des Profils dieser Epoche, wofür Bilder aus den Kultkammern der Gräber Material im Überfluss bieten, zum Ziel gesetzt. Mit der vorliegenden Arbeit, deren Gegenstand eine übergreifende stilanalytische Untersuchung der Grabdekoration der 19. und 20. Dynastie darstellt, ist es gelungen, ein kunstgeschichtliches Porträt, ein ganz neues Bild dieser Stilperiode zu zeichnen. Das Fazit ist die Beschreibung einer Kunst, die ganz unvermutet durch Eigenständigkeit und Innovation geprägt ist. Schwerpunkt der Darstellung ist die Frage, inwieweit veränderte Aufgabenstellungen für die Entwicklung neuer Ausdrucksmittel verantwortlich zu machen sind. Archaisierende Züge, Festhalten am Zeitstil aber auch Innovationsschübe, das Nebeneinander älterer und jüngerer Stilstufen, lassen auf ein "Stilbewusstsein" schließen, das für das facettenreiche Bild der ramessidischen Kunst verantwortlich ist. Dabei werden erstmals eindeutige stilistische Kriterien herausgearbeitet und durch Ausblicke auf andere Kunstgattungen und Kunstlandschaften vergleichend behandelt. Der Tafelteil ist die Dateien 'Abbildungen 1-45" (IIa) und 'Abbildungen 46-93' (IIb) geteilt.

Gruß, Lutz.
Seiten: 1           

Gehe zu:


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB