Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Die geheimen Beauty-Tipps der alten Ägypter
Papyrus mit Schönheitsrezepten
Von manetho am 24.02.2002 um 15:25:31 

Die geheimen Beauty-Tipps der alten Ägypter. Nach 3500 Jahren werden sie jetzt erstmals gelüftet! Leipziger Forscher entdeckten in einer Geheimkammer der Uni-Bibliothek eine 18 Meter lange Papyrus-Rolle, zerlegt in sechs Tafeln. Darauf: 879 Schönheits-Rezepte der Ägypter, geschrieben mit wasserfester Tinte.

Beispiele:

Gegen graue Haare:
Blut vom schwarzen Rind, gemischt mit Öl auftragen.

Für Haarwuchs:
Fett von Löwe, Nilpferd, Krokodil, Kater, Steinbock und Schlange mixen, Glatze damit einreiben.

Für (!) Haarausfall:
Einen Wasserwurm kochen, verbrennen, die Asche in Öl geben und auf dem Kopf verteilen

Gegen Schwellungen:
Waschwasser mit dem Kot eines Katers und eines Windhundes mischen und auftragen.

Gegen Falten:
Rindergalle, Öl, Gummi, Mehl und ein Straußenei mischen; damit töglich das Gesicht waschen.

Gegen Magenschmerzen:
Getreide, Wermutwein und Knoblauch essen, mit Bier runterspülen.

Zur Verhütung:
Dornakazie, Johannisbrotfrucht, Datteln und Honig zerreiben und auf die Geschlechtsteile reiben.

Gegen Kindergeschrei:
Mohn und Fliegenkot zerquetschen, damit das Kind vier Tage lang füttern.

Quelle: BILD


versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: