Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Fund eines 'Talismans' in kürzlich entdecktem Grab
Es soll ein seltenes, wenn nicht einzigartiges Stück sein
Von Gitta am 08.08.2004 um 22:15:02 

In dem kürzlich gefundenen Grab der 26. Dynastie in Kairo fanden die Archäologen bei ihrer Arbeit (scheinbar wird momentan das Wasser aus dem vollgelaufenen Grab gepumpt) ein Amulett in Form des Gottes Horus, meldet Egypt online. Es soll sich um ein sehr seltenes, vielleicht sogar einzigartiges Stück handeln. Horus kenne man sonst zwar auf Tempel- und Grabwänden dargestellt, jedoch bisher nicht als Amulett.

versenden | drucken


Ähnliche Artikel:
Ramses-Kolossalstatue in Achmim

Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Maketaton09.08.2004 um 12:43:33
Im Originaltext steht 27. Dynastie? Aber egal - schade, daß keine Abbildung dabei ist.

Gitta E-Mail09.08.2004 um 14:10:43
Stimmt. Das Grab wird immer jünger :
nachdem es zunächst aus der 26. Dynastie war (siehe Artikel von 1.8.), wurde es zurückverlegt ins NR und nun wieder vorwärts in die 27. Dynastie. Also such Dir einfach was aus.
Gitta



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: