Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Römisches Mosaik auf dem Sinai freigelegt
Fund anläßlich Restaurierung des Theaters von Pelusium
Von Gitta am 28.08.2005 um 19:56:22 

Bei Restaurierungsarbeiten des Theaters von Pelusium, des größten römischen Theaters in Ägypten - 25 km östlich des Suezkanals, stießen ägyptisch-polnische Archäologen auf ein 9 m langes römisches Mosaik aus dem 2. Jahrhundert. Gefertigt ist es aus Glas, Marmor, Lehm und Kalkstein. Es zeigt einen blühenden Garten, zwei auf einem Ast sitzende und mehrere über Rosen fliegende Vögel. Das Mosaik sei bisher einzigartig für den Sinai, sagte Zahi Hawass, SCA-Chef. Es könnte sich dabei um Teile des ursprünglichen Theaterbodens handeln.

Nach Meldungen von iol.co.za und der Egyptian Gazette

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: