Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Der Fund von Heliopolis
Reste eines Tempels aus der Zeit Ramses' II. unter einem Wochenmarkt
Von Gitta am 12.03.2006 um 21:11:17 

Anfang des Monats veröffentliche der SCA den Fund ägyptischer und deutscher (DAIK) Archäologen. Man war bei Grabungen in Ain Shams und Matariya (Heliopolis) östlich des Stadtgebietes von Kairo auf Teile eines Sonnentempels gestoßen, erbaut offensichtlich unter Ramses II. und - nach der Ausführung einer vor Ort ausgegrabenen Sitzstatue im Stil des Mittleren Reiches - in seiner Funktion als Hohepriester des Re. Der König trägt hier ein Leopardenfell. Der Tempel selbst muss aus Kalkstein errichtet gewesen sein. Man fand die Reste eines Pfeilers mit Insignien Ramses' II. Derzeit wird der Eingangsbereich und der westliche Teil des Tempels ausgegraben. Das Bodenpflaster der Tempelräume soll aus grünem Stein bestehen. Ein ebenfalls aufgefundener, 4,5 to schwerer Kopf muss zu einer ca. 6 m hohen Statue gehört haben. Ein weiterer zu den Funden zählender Granitkopf hat ein Gewicht von 1,8 to. Man fand ausserdem Magazinräume für Getreide und einen Brennofen zur Herstellung von Amuletten.

Auf dem Grabungsgelände befand sich ein Wochenmarkt, der den Archäologen weichen musste. Wie den Fotos zu entnehmen ist, dürfte sich das Tempelgelände weit unter bebautes Gebiet erstrecken:

Sonnentempel 01
Sonnentempel 02
Sonnentempel 03
Sonnentempel 04
Sonnentempel 05
Sonnentempel 06
Sonnentempel 07
Sonnentempel 08
Sonnentempel 09

Quelle: Yahoo News

Artikel:

MSNBC
Yahoo News
National Geographic
Aljazeera

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Volker Weskamp E-Mail13.03.2006 um 12:14:01
Nur damit keine Irrtümer entstehen: Ain Shams und Matariya liegen nicht westlich des Kairoer Stadtgebietes sondern (grob) im Osten.

Gitta E-Mail13.03.2006 um 13:18:55
Oh sorry, da habe ich (mal wieder) die Himmelsrichtungen verwechselt
Ich korrigiere den Originaltext noch einmal entsprechend.

naunakhte06.06.2006 um 16:25:07
Der Text des DAI dazu: http://www.dainst.org/index_6579_de.html



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: