Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Wadi Gawasis - die Seefahrerfunde
Höhlen am Roten Meer
Von Gitta am 13.03.2006 um 22:36:49 

Anknüpfend an einen Ä-Blatt-Artikel vom 28.01.2006 möchte ich auf eine Reihe von Presseartikeln über die Funde der Boston University Mission unter der Leitung von Kathryn Bard hinweisen. In mittlerweile sechs Höhlen im Wadi Gawasis am Roten Meer sind die unterschiedlichsten Überbleibsel von seegängigen ägyptischen Schiffen und deren Ausrüstung aufgefunden worden: Taue, Anker, Planken - fast so wie die ägyptischen Seeleute das Material vor rund 4000 Jahren liegen ließen. Bei USA today findet man eine interessante Fotogalerie, u.a. mit der im September-Artikel zum gleichen Thema so schmerzlich vermissten Stele des Senebef.

Weitere Artikel, alle etwa gleichen Inhalts:
National Geographic
world-science
physorg.com

versenden | drucken


Ähnliche Artikel:
Schiffsüberreste aus der Zeit von Mentuhotep Seankhkare am Roten Meer entdeckt
Der Punt-Hafen am Wadi Gawasis

Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: