Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Gräber der Zahnärzte der Pharaonen gefunden
Diebe wiesen den Weg
Von Iufaa am 22.10.2006 um 20:27:29 

Nach einer aktuellen Spiegel-Meldung vom 22. Oktober 2006 sind Archäologen in Saqqara auf insgesamt 3 Gräber gestoßen, in denen offenbar ein leitender Arzt und seine beiden Mitarbeiter, die Mitglieder der königlichen Familie behandelten, beigesetzt worden woren. Die ca 4200 Jahre alten Grabstätten wurden gestern der Öffentlichkeit präsentiert.

Vor 2 Monaten hatten Diebe die Gräber in Sakkara entdeckt, wurden dann allerdings festgenommen. Hawass vermutet, das diese wohl eine Inschrift, die Grabräuber verfluchen soll, übersehen hätten.

Hier eine Aufnahme aus der "Fotostrecke" des Spiegels, im Hintergund die Djoser-Pyramide.

Quelle: Spiegel

Weitere Infos hier -> Thieves lead to discovery of Egypt tombs

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
monja23.10.2006 um 13:06:18
Moin ...

habe ein wenig gegoggelt ... in den Yahoo News findet man noch ein paar mehr Bilder.
Hier der Link: http://news.yahoo.com

Gruß Monja.

M.S._jun.29.10.2006 um 18:02:12
Moin Monja,
vielen Dank für den Tip...
Gruß, Michael



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: