Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Grab aus der Amarna-Zeit in Saqqara gefunden
niederländisches Team erfolgreich
Von Iufaa am 14.02.2007 um 15:47:07 

Yahoo News und Middle East Times online melden heute, dass ein niederländisches Team in Saqqara ein Grab aus der Amarna-Periode gefunden hat.
Die Entdeckung zeigt, dass auch während der Zeit Echnatons weiterhin hochgestellte Persönlichkeiten in Saqqara ihre Grabstätte erbauen ließen.

Das Grab gehört einem Beamten namens Ptah-em-wia, Siegelbewahrer des Königs. Sabri Abdel-Aziz,der Leiter der Abteilung für antike Monumente beim SCA sagte, das Grab aus Ziegeln habe einen offenen Vorhof und sei mit Säulen umgeben. Das Innere bestehe aus drei Räumen, die mit Kalksteine verkleideten Wände zeigen Szenen mit dem Verstorbenen und Opfergaben, die ihm gebracht wurden. Daneben gibt es auch ungewöhnliche Darstellungen, wie die von Affen, die Früchte aufsammeln und fressen.


Szene aus dem Grab des "Schatzhaus-Schreibers"
Quelle: Yahoo-News

versenden | drucken


Ähnliche Artikel:
Grab aus der Amarna-Zeit in Saqqara gefunden

Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: