Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Niederländisches Team entdeckt Grab
Team aus Leiden entdeckt Amarna-Grab
Von Iufaa am 02.06.2007 um 14:14:43 

China Daily meldet heute, am 2.6.2007, dass ein niederländisches Team der Universität Leiden ein 3500 Jahres altes Grab zwischen Giza und Saqqara entdeckt hat. Das Grab gehört einem Beamten namens  Meri-Neith, der Hausverwalter (Superintendent) des Gottes Aton in der Amarna-Zeit war.

Das Team hat in der großen Grabanlage auch die Sargkammer gefunden, jedoch ohne eine Mumie. Im Grab wurden zahlreiche Utensilien gefunden, darunter einige, die den Namen der Horus-Söhne tragen. Darüber hinaus wurde eine Stele aus Stein gefunden, die eine Frau mit einem Blumenbündel zeigt.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Kemeti04.06.2007 um 18:16:52
die Meldung scheint sich auf ein bereits 2002 ausgegrabenes Grab zu beziehen, worauf A. K. Eyma heute im "Egyptologists' Electronic Forum" hingewiesen hat: "Needless to say it concerns the tomb of Meryneith, which was found in....2001 (see EEFNEWS 137); its burial chambers were excavated in 2002.... Ergo: the press reports are a nonsensical rehashing of old news."



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: