Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Walfriedhof zum Natur-Welterbe erhoben
Fayyoum
Von Iufaa am 09.02.2008 um 19:18:49 

Der Egypt State Information Service meldete, dass der Walfriedhof im Fayyoum feierlich in Anwesenheit von Suzanne Mubarak zum Natur-Welterbe erhoben wurde.

Das Areal mit seinen ca. 400 Walskeletten, die rund 40 Millionen Jahre alt sind, soll ein offenes Museum werden.

Hoffentlich spricht sich die Einrichtung des Welterbes auch bei belgischen Diplomaten herum, so dass diese ihre Geländewagen anderenorts einfahren -> Ä-Blatt-Meldung vom 27.08.2007

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Lutz09.02.2008 um 22:11:37
Vielleicht wurde es ja zum Schutz vor Belgischen Diplomaten ohne Schuldbewusstsein zum Weltkulturerbe erhoben ?



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: