Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
2 Gräber aus der 5. Dynastie entdeckt
Funde bei Saqqara
Von Iufaa am 22.12.2008 um 10:38:28 

Die ägyptische Altertumsbehörde meldet den Fund von zwei Grabkammern aus dem Alten Reich durch ein ägyptisches Team unter Leitung von Hawass bei Saqqara, ca. 400 m südwestlich der Stufenpyramide des Djoser.
Nach Zahi Hawass handelt es sich bei den 4.500 Jahre alten Gräbern um die Ruhestätten eines hohen Beamten und einer gefeierten Sängerin aus der Zeit des Pharao Unas.

Die erste der neu gefundenen Grabkammern beherbergt Iya-Maat, den Oberaufseher der Bauten des Unas.  Iya-Maat organisierte den Transport von Tura-Kalkstein, Granit aus Aswan, sowie die Beschaffung von Ziegeln aus der westl. Wüste. Er trug zahlreiche Titel, darunter den des "Oberaufsehers über das Vermögen des Königs".

Das andere Grab gehört der Sängerin Thinh (Thanah ?). Auf dem Türsturz über dem Grabeingang sind zahlreiche ihrer Titel eingemeißelt, darunter der einer "Oberaufseherin der Sängerinnen". Der Auftritt einer solchen Sängerin ist im Grab auf einer Wand dargestellt.

Siehe dazu:
The Earth Times
ABC.ES

und hier mit ein paar Fotos -> Zahi Hawass Seite und ein Video im Spiegel.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: