Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Spanisches Team findet Relikte aus der 1. Zwischenzeit
Ausgrabung in Oberägypten
Von Iufaa am 03.01.2009 um 13:48:52 

Der Egypt State Information Service  meldete am 2. Januar 2009, dass ein spanisches Team bei Ausgrabungen in Ahnasia (= Ahnasja el Medina, das antike Heracleopolis Magna) bei Beni Suef über Relikte aus der 1. Zwischenzeit "gestolpert" ist.

Das Team arbeitet im Tempel des Harsaphes (= Herishef), als es u.a. über eine Platte mit verschiedenen Namen von R. II. sties. Außerdem fanden sie eine Scheintür aus einem unbekannten Grab, verbrannte Tische, sowie schlecht erhaltene menschl. Überbleibsel. Weiterhin fanden sie 2 Grabkammern mit intakten Skeletten.


Und hier ein Artikel mit Bilder -> Daily News Egypt.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: