Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Mumie der Seshes[h]et gefunden?
Fund in Saqqara
Von Iufaa am 08.01.2009 um 17:20:16 

Verschiedene Quellen, z.B. Reuters, melden heute am 8.1.2009 den Fund einer Mumie, die vermutlich die der Seshes[h]et, Mutter Pharaos Teti (1. König der 6. Dyn.) ist.

Die Überreste der Mumie wurden in einem Sarkophag in einer Pyramide gefunden, die man erst letztes Jahr entdeckt hat. Die Grabkammer war in der Antike gut verschlossen, aber trotzdem beraubt worden. Die Archäologen haben jetzt den Gang der Grabräuber benutzt, um in die Kammer und zum Sarkophag zu gelangen.
Der Sarkophag war von einem rund 6000 kg schweren Deckel verschlossen, der mühsam in 5 Std. angehoben wurde. Trotzdem war auch der Sarkophag in der Antike geplündert worden, jedenfall schließen die Archäologen dies aus den Resten eines zerstörten inneren Sarges und dem Zustand der Mumie. Im Sarkophag fanden sich neben den Mumienresten (Schädel, Bein- und Beckenknochen, teilweise noch bandagiert) Gefäße und goldene Fingerhülsen.


Obwohl bisher kein Name gefunden wurde, ist sich Zahi Hawass bei der Identifikation der Mumie sicher.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: