Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Knick-Pyramide soll für Touristen geöffnet werden
Zahi Hawass kündigt an
Von Iufaa am 07.04.2009 um 19:53:48 

Nach einer Mitteilung von The Canadian Press vom 7. April 2009 plant die ägyptische Altertümerverwaltung, die Knick-Pyramide in Dashur für Touristen zugänglich zu machen.

Laut Hawass sollen die Innenräume der Pyramide im Mai oder Juni dieses Jahres für Touristen geöffnet werden. Ein rund 80 m langer und enger Gang führt in die gewaltige zentrale Kammer der Pyramide, von dort aus gehen weitere Gänge in andere Räume ab, darunter in einen, in dem sich ein gewaltiger Balken aus Zedernholz befindet, der vermutlich aus dem Libanon importiert worden ist.

Hawass verspricht ein einzigartiges Erlebnis bei der Besichtigung dieser Pyramide, und hofft, dass zahlreiche Touristen den Weg nach Dashur, wo schon die Rote Pyramide besichtigt werden kann, finden werden. Er hat allerdings auch Vorsichtsmassnahmen getroffen, dass sich dort nicht, wie in Ghiza, Fast-Food-Restaurants ansiedeln.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
chufu08.04.2009 um 11:47:16
Hier mal ein Erlebnisbericht, von einem Bekannten, der schon ´96 drin war: wuestenfuchs.com
Und ein kleines Video dazu: http://www.wuestenfuchs.com/aeg/pyramiden/Knickpyramide.rm (RealPlayer)
Um die Vorfreude etwas zu steigern!

Aramesis14.04.2009 um 18:11:23
schade das sie nicht schon früher offen ist, ich konnte leider nur sehen, das bereits eine hölzerne Stiege vor dem Eingang aufgebaut wurde...

chufu14.04.2009 um 21:23:13
Die "hölzerne Stiege vor dem Eingang" war 2004 auch schon da. Und wenn man sich die Mühe macht und dort hochklettert, dann kann man auch durch einen Spalt einen Blick in´s Innere erhaschen.



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: