Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Und nun die Gemahlin von Tut
Hawass kündigt an
Von Iufaa am 04.10.2009 um 16:07:43 

Laut Egypt State Information Service vom 4. Oktober hat  Zahi Hawass angekündigt, dass das SCA Grabungen in Luxor nahe dem Tal der Könige (d. h. wohl im West Valley nahe beim Grab von Eye) durchführen wird, um das Grab der Gemahlin von Tutankhamun zu finden.


Darüber hinaus hat er auf der 1. ägyptologischen Konferenz der Russischen Akademie, Moskau, die Grabungsergebnisse zu dem 143 m langen Wall vorgestellt, der in der 18. Dynastie im TdK als Schutzmauer vor Überschwemmungen errichtet worden war.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Geistsucher04.10.2009 um 19:34:51
Oder im Tal der Königinnen ?

Iufaa04.10.2009 um 20:34:52
Nein, WV, basierend u.a. auf der Annahme, das Eje die Witwe von Tut geheiratet hat.

Geistsucher04.10.2009 um 21:30:12
Ausgerechnet Haremhab sollte ihr ein königliches Begräbnis zugedacht haben (Bzw. ggf. dann die Ramessiden) ? Oder hat sich die junge Frau lebendig begraben lassen ?

Aton-hotep05.10.2009 um 15:47:10
es würde mich sehr freuen, endlich etwas von anchesenpaaton zu erfahren und nicht nur die funde aus dem grab ihres gemahls auf ewig zur verfügung zu haben.



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: