Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Grab des Petamenophis (TT33) geöffnet
Mitteilung von Jane Akshar
Von Iufaa am 25.12.2009 um 21:10:05 

Auf ihrer Blogseite berichtet Jane Akshar über den letzten Vortrag von Prof. M. Traunecker, Uni. Strassburg, zum Grab des Petamenophis, TT33.

In diesem Bericht deutet sie an, dass das Grab kürzlich durch Sabry Abd el-Aziz, Unterstaatssekretär vom SCA, geöffnet wurde - nur für weitere Untersuchungen (inzwischen von Sabry bestätigt). Bis Touristen mal in die vermutlich größte Grabanlange Ägyptens dürfen, werden noch Jahre vergehen.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Lutz26.12.2009 um 10:37:08
Komisch, die Fernsehdokumentation ( " Ägypten - Das Rätsel um Grab 33 " , produziert von arte) über die Öffnung und Sichtung durch Traunecker und sein Team stammt aus 2007 ...  

Gruß, Lutz.

manetho26.12.2009 um 16:01:40
Andererseits wurde aber auch dort angemerkt, dass man sich auch weiter mit der Aufnahme des Grabes befassen möchte (und vermutlich auch darf), die sich über zig Jahre erstrecken müssten...für den Fall, dass man dafür Gelder auftreiben kann. Vielleicht hat da die Doku aus 2007 auch mitgeholfen.



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: