Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Methode zur Analyse von uralter DNA gefunden
Vermutlich auch für Mumien einsetzbar
Von Iufaa am 03.01.2010 um 12:13:10 

Der Deccan Chronicle meldet, dass die Forscher um Svante Pääbo vom Max-Planck Institut für Evolutionäre Anthropologie in Leipzig eine Methode gefunden haben, um bis zu 30000 Jahre alte DNA-Proben zu "lesen".

Unter Verwendung von 30000 Jahre alten DNA-Proben von Menschen, die in Russland gelebt hatten, setzten Pääbo und Kollegen die neueste Sequenzierungs-Methode ("2nd-generation sequencing") ein, die es ermöglich, direkt die Information alter DNA zu lesen, ohne diese vervielfältigen zu müssen.


versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Iufaa05.01.2010 um 21:00:47
Siehe auch -> http://www.eurekalert.org/pub_releases/2009-12/cp-ums122309.php




Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: