Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Teilschließung des ägyptischen Museums Leipzig
Es fehlt am Personal
Von nfrw am 31.07.2010 um 13:44:22 

Wie die Leipziger Volkszeitung berichtet, kann derzeit nur die Hälfte des vor kurzem eröffneten neuen Ägyptischen Museum in Leipzig besichtigt werden.
Es fehlt am Aufsichtspersonal.
Ein ermäßigter Eintrittspreis dürfte keine Entschädigung für auswärtige Besucher sein, die einen Leipzigbesuch auch für eine Besichtigung des so intensiv beworbenen Museums nutzen wollten.

Hoffen wir, dass sich dieser Personalmangel schnell beheben lässt.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Tawabet03.08.2010 um 16:57:18
Für den Monat August konnte die Einschränkung aufgehoben werden. Das Museum hat also wieder auf allen Etagen geöffnet.
Wer nach Leipzig kommt, sollte es sich unbedingt ansehen!

naunakhte04.08.2010 um 13:13:51
Hallo Tawabet,

wie darf ich "Für den Monat August" verstehen? Ist das Museum AB August wieder ständig auf allen Etagen geöffnet, oder vorerst NUR im August?

Tawabet04.08.2010 um 19:48:48
Die Vertretungskraft ist erst einmal nur für den August gesichert. Wir hoffen alle, dass uns auch auf Dauer genug Personal zugeteilt wird...




Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: