Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Diebstahl einer Ramses II.-Statue von 160 t Gewicht vereitelt
Versuch in einem Steinbruch südlich von Assuan
Von Iufaa am 24.02.2011 um 20:44:49 

AlMasriAlyoum meldete heute, dass ägyptische Behörden den Versuch vereitelt haben, aus einem Steinbruch südlich von Assuan eine Statue Ramses II. zu stehlen.

Die Statue aus Rosengranit ist rund 6 m hoch, 100 - 175 cm breit, wiegt ca. 150 t und zeigt Ramses II. als Osiris. Die Diebe haben versucht, die Statue vom Boden zu lösen, wurden aber von den Wächtern überrascht und verhaftet.

Das SCA plant(e), den Steinbruch, aus dem zahlreiche Steine für Tempel und Statuen gewonnen wurden, in ein Open-Air-Museum umzuwandeln.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Herbert24.02.2011 um 22:33:55
Sie war wohl schon fast im Handgepäck?

Kastagir25.02.2011 um 13:42:26
Was MACHT man damit Ich meine - wer würde das Ding kaufen, und wo würde er es aufstellen? Ohne Worte



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: