Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Zahlreiche Gebäude bei Satellitenaufnahmen entdeckt
Darunter 17 vergessene Pyramiden
Von Iufaa am 26.05.2011 um 11:26:30 

BBC News berichtet, dass bei Satellitenaufnahmen, die an der Universität von Alabama in Birmingham unter Leitung der Ägyptologin Dr. Sarah Parcak ausgewertet wurden, zahlreiche unbekannte antike Strukturen entdeckt worden sind.
Die Aufnahmen aus 700 km Höhe wurden mit speziell ausgerüsteten Kameras gemacht, die es ermöglichten, auf der Erdoberfläche Objekte mit einem Durchmesser von 1 m zu unterscheiden. Infrarot-Aufnahmen ermöglichten die Unterscheidung von unterschiedlichen Materialien dicht unter der Erdoberfläche.
Bisher wurden auf den Aufnahmen rund 1000 Gräber, 3000 antike Siedlungen und 17 Pyramiden lokalisiert - von denen einiges bereits durch Testgrabungen bestätigt werden konnte.

Auf AlAhramOnline behauptet Hawass allerdings, dass die Angaben auf BBC News nicht korrekt seien.

Siehe dazu auch -> Welt online

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: