Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
3 Objekte von Deutschland zurückgegeben
Vom Zoll 2009 beschlagnahmt
Von Iufaa am 28.04.2014 um 11:42:11 

Ahram Online meldet, dass Ägypten über seine Botschaft in Berlin  drei Objekte aus pharaonischer Zeit zurückerhalten hat, die vom dt. Zoll 2009 am Suttgarter Flughafen beschlagnahmt worden waren.
Die Objekte, ein kleiner Obelisk aus dem Alten Reich, ein Schrein aus dem Neuen Reich, und eine Statuengruppe weiblicher Figuren aus der Spätzeit, sollten nach Brüssel gebracht werden. Nach der Beschlagnahmung wurden die Objekte im Ägyptischen Museum Berlin untersucht und für authentisch erklärt. Die ägyptische Regierung erwirkte einen Gerichtsbeschluss, der jetzt zur Rückgabe führte.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Kommentare zu diesem Artikel
Lutz05.05.2014 um 00:14:33
Diebstahl: Antike Kunstwerke wieder in Ägypten (Euronews, 04.05.2014)

Gruß, Lutz.



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: