Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

« vorheriger Artikel | nächster Artikel »
Prof. Lepper erhält Millionen für die Forschung
Forschungsvorhaben „Localizing 4000 Years of Cultural History."
Von Iufaa am 30.12.2014 um 20:07:37 

Der Informationsdienst der Wissenschaften (IdW) meldet, dass die Berliner Ägyptologin und Orientalistin Verena Lepper eine der wichtigsten Auszeichnungen der Forschungswelt erhält, den "ERC Starting Grant" des Europäischen Forschungsrats.
Prof. Dr. V. Lepper ist seit 2008 Kuratorin für Ägyptische und Orientalische Papyri am Ägyptischen Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin, wo auch ihr Forschungsvorhaben „Localizing 4000 Years of Cultural History. Texts and Scripts from Elephantine Island in Egypt“ angesiedelt ist, für dass ihr nun in den kommenden 5 Jahren insgesamt 1,5 Millionen Euro zur Verfügung stehen.

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: