Ägyptologie-Blatt

[ Home | Forum ]

nächster Artikel »
Statuenfunde im Millionenjahrhaus Amenhotep`s III.
Falkenköpfiger Horus - Kopf und Torso 1,85 m.
Von Lutz am 20.12.2019 um 08:52:18 

Ägyptische Medien (Ahram Online  &  Egypt Today) berichten am 19.12.2019 über neue Statuenfunde während der laufenden Grabungssaison des " Colossi of Memnon & The Mortuary Temple of Amenhotep III Conservation Project " auf dem Gelände in Kom el-Hettan (Luxor Westbank).

Kopf und Torso einer 1,85 Meter hohen Granodiorit-Statue des falkenköpfigen Gottes Horus sind bestens erhalten. Die Arme sind zerbrochen, nach den fehlenden Beinen wird gesucht.
Weiterhin wurden der untere Teil einer Sitzstatue und der Kopf einer Götterstatue mit dreiteiliger Perücke und Schmuckkragen entdeckt.

Siehe auch :

Königin Teje (?) aus Alabaster (2017), Breaking News? 2 weitere Sakhmet-Statuen (2015), Statue einer Tochter von Amenhotep III. gefunden (2014), Weitere Statue von A. III. gefunden (2011), Neue Kolossalstatue von Amenhotep III. entdeckt (2011).

versenden | drucken


Suchen | Schlagzeilen | RSS



Eigenen Kommentar abgeben
Name:
eMail:   verstecken
SID:
Zeitlich beschränkte Gast-Schreibberechtigung mit eMail-Authentifizierung.
Kommentar: