Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
24.10.2021 um 09:14:03


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



2833 Begriffe
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | ?
Suchen | Filter | Abkürzungen | Begriff eintragen | NEU

Verlauf:
Ra-mose (Schreiber, 19. Dyn, TT7, TT212, TT250)
Osiris (Gott)
Haroeris (Gott)
Horus (Gott)
[ Leeren ]


« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Sema-taui
1. Hieroglyphe smA = vereinigen und tA = Land, Plural tAwj = die Beiden Länder.

Mit der "Vereinigung der Beiden Länder" (Oberägypten und Unterägypten) entstand das ägyptische Großreich.

Ikonographisch wird dies dargestellt durch die beiden Emblempflanzen Oberägypten und Unterägyptens, den Lotos und den Papyrus, die entweder von Horus und Seth oder von zwei Hapi-Figuren um die Luftröhre bzw. Lunge eines Tieres gewickelt werden. In der Hieroglyphenschrift bedeutet Luftröhre / Lunge "vereinigen".
Das Sema-taui ist somit das Enblem des vereinigten Oberägypten und Unterägypten.

2. Im Mittleren Reich einer der Horusnamen des Königs Mentuhotep II Neb-hetep-Rê.

3. Im Neuen Reich auch Erscheinungsform des Sonnengottes als "Hor Semataui", --> Harsomthus.

Eingestellt durch: semataui (08.10.2002)
Bearbeitet durch:  manetho (11.01.2004)
Unterstrichene Lexikon-Links wurden automatisch generiert.


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB