Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
18.05.2022 um 04:55:51


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



2835 Begriffe
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | ?
Suchen | Filter | Abkürzungen | Begriff eintragen | NEU

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Anti-em-saf II (König, 6. Dyn)
um 2.219 - um 2.218 v. Chr.
Nmtj-m-zA.f Mrj.n-Ra, bei Manetho: Methusuphis

  • Eigenname: Nmtj-m-zA.f  (Antiemsaf II, Nemti-em-saf II)
  • Thronname: Mrj.n-Ra ?  (Mer-en-Rê ?)
  • Horusname: -
  • Nebtiname: -
  • Goldnamen: -
Anti-em-saf II muss schon ein betagter Herr gewesen sein, als er seinem Vater --> Pepi II auf den Thron folgte. Seine Mutter war Königin Neith.
Eine erneute Festigung des Reiches ist ihm nicht gelungen, die Macht der Gaufürsten war wohl zu groß. So gibt man Anti-em-saf II nur eine Regierungszeit von 2 Jahren. Der Legende nach wurde er ermordet und von seiner Ehefrau oder Schwester und Nachfolgerin Nitokris gerächt. Bekannt ist ein Kultdekret für die Königsmütter Anch-es-Merirê und Neith.

Auf der Königstafel von Abydos trägt der König den Thronnamen Meren-Rê. Heute gehen die meisten Ägyptologen davon aus, dass dieser Name verschrieben ist.




Quelle:
Schneider, Th., Lexikon der Pharaonen, Düsseldorf 2002

Eingestellt durch: semataui (07.05.2003)
Bearbeitet durch:  Iufaa (10.04.2005)
Unterstrichene Lexikon-Links wurden automatisch generiert.


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB