Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
06.07.2022 um 13:03:57


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



2835 Begriffe
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | ?
Suchen | Filter | Abkürzungen | Begriff eintragen | NEU

« vorheriger Begriff | nächster Begriff »
  Amen-em-nisut (König, 21. Dyn)
um 1.044 - um 1.040 v. Chr.
Jmn-m-njsw mrj-Jmn



  • Eigenname: Jmn-m-njsw  (Amenemnisut), ep. mrj-Jmn (Meri-Amun)  
  • Thronname: nfr-kA-Ra  (Nefer-ka-Rê) @oA-wst (heqa-Waset)
  • Horusname: - (-)
  • Nebtiname: - (-)
  • Goldnamen: - (-)
  • sonstige: - (Nefercheres)

Vater: Smendes I ?  
Mutter: Ta-ned-Amun ?
Geschwister: Psusennes I ?
Ehefrau: ?
Söhne: ?
Töchter: -

Nach Manetho war Amen-em-nisut der Nachfolger des Psusennes I, der Priesterstammbaum von Memphis führt ihn jedoch als dessen Vorgänger. Möglicherweise war er auch Mitregent.
Belegt ist der König nur wenig, aus dem Grab des Psusennes I existiert eine Bogenkappe mit den Titeln beider Könige.

Die Abstammung des Königs ist zweifelhaft, sicher ist nur die Zugehörigkeit zur Familie des Smendes.


Quelle:
Schneider, Th., Lexikon der Pharaonen. Düsseldorf 2002
Kenneth A. Kitchen, The Third Intermediate Period in Egypt. (1973)
von Beckerath, J., Handbuch der ägyptischen Königsnamen (1999)

Eingestellt durch: semataui (25.05.2012)
Bearbeitet durch: -
Unterstrichene Lexikon-Links wurden automatisch generiert.


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB