Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
21.05.2022 um 10:53:05


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat




Vorschaubilder >>

Oase Bahriya, Gräber aus der 26. Dynastie - (Seite 6 von 21)
Bannentiu-6

Die Sonnenbarke wird gezogen von Götttern und Schakalen (hier nur teilweise im Bild, aber im Bild 2 recht gut zu erkennen), unterstützt von Shu und vielen weiteren Göttern.

Die Barke wird angebetet von weiteren Göttern und Affen als "Hermopolitan Ogdoad".

Hierzu heißt es im Dictionary of Ancient Egypt: "The Hermopolitan Ogdoad were a group of eight Deities whom the priests at HERMOPOLIS MAGNA, the principal cult-place ot THOT, identified as the primeva actors in a CREATION myth. During the Pharaonic period Hermopolis even derived its name (Khnum) from the ancient Egyptian word for "eight", and this ancient toponym has survived in the modern place-name of el-Ashmunein."

Ich bin mir aber nicht sicher, ob diese Beschreibung für dieses Grab zutrifft. Denn es heißt in dem Lexikon weiter: "The Ogdoad comprised four frog-gods and four snake-goddeses...". Und davon kann ich hier nichts erkennen.



© Foto und Text by
Haremhab


[ Druckansicht ]
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 »

Tastatur-Befehle: C = Rückwärts | V = Vollbild | F = Fenster | B = Vorwärts




> Album-Übersicht: <
Oase Bahriya, Gräber aus der 26. Dynastie


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB