Ägyptologie Forum Hallo Gast, hier einloggen oder registrieren.
19.08.2017 um 16:45:36


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



Forum Hilfe

Netiquette des Forums

Hilfe - Bereich
  1. Befehle bzw. UBB-Code bei der Beitragserstellung!
  2. Wie zitiert man richtig?
  3. Was soll das "neu" bedeuten?
  4. Irgendwas mach ich beim Linksetzen falsch?
  5. Ich möchte meinen Text formatieren!
  6. E-Mail Benachrichtigung?
  7. Habe Probleme beim Login!
  8. Das Laden dauert lange!
  9. Die Uhrzeit haut nicht hin?
  10. Hieroglyphen einbinden (mdc)
  11. Umschrift einbinden (Transliteration)
  12. Listen-Design
  13. Tabellen erstellen
  14. Bilder einbinden
  15. Text verstecken/verdecken
  16. Löschung des Forum-Profils
  17. Muss ich mich ausloggen?
  18. Was ist ein RSS-Feed?
  19. Scriptfenster-Warnung im Internet Explorer?

  1. Befehle bzw. UBB-Code bei der Beitragserstellung!:
    UBB Code ist eine Sammlung von HTML-Befehlen. Er erlaubt es, bestimmte Funktionen hinzuzufügen oder den Beitrag zu verändern, wozu man normalerweise HTML-Befehle einsetzen müsste. Die Schreibweise erfolgt mit eckigen Klammern und sieht i.d.R. wie folgt aus.

    [b]Der Text ist in Fettdruck.... bold[/b]
    [trans]Der Text wird mit der richtigen Schriftart in Umschrift dargestellt.[/trans]

    Die folgenden Hilfe-Punkte erläutern dir weitere UBB-Code-Befehle. Nutze die Voransicht zum Testen!


  2. Wie zitiert man richtig?:
    Ein häufiger Fehler beim Zitieren ist das Weglassen vom Zitatende oder das falsche Setzen des Zitatendes. Ein Zitat muss immer so aussehen:

    Mein Text
    [quote]das Zitat[/quote] ODER: [quote autor=Name]das Zitat[/quote]
    Mein Text
    Tipp: Nutze diesen Button (Anfang) und diesen Button (Ende)!

    So würde das jetzt in der Praxis aussehen:

    Mein Text

    Zitat - Optional mit Autor/Quelle:
    Hier steht das Zitat...

    Mein Text

    ----------

    Ein Doppelklick auf den den Zitat-Anfang-Button fügt einen Anfang mit Autor ein.
    Ein Doppelklick auf den Zitat-Ende-Button fügt Anfang und Ende ein (Text kann optional markiert werden).
    Der Zitat-Text vergrößert sich automatisch beim Drüberfahren mit der Maus.


  3. Was soll das bedeuten?:
    Wenn ihr dieses Zeichen neben einem Thema findet, dann befindet sich in dem Thema ein Beitrag (oder Beiträge) den/die man noch nicht gelesen hat. Bei jedem Aufruf eines Themas wird es für 30 Tage als Gelesen markiert. Wenn es in der Zwischenzeit nicht noch einmal aufgerufen wird, löscht das Forum dieses Thema aus der Gelesen-Liste. Die Logdatei mit den gelesenen Themen soll nicht zu lang werden, weil ansonsten die Abarbeitung zu inakzeptablen Verzögerungen führt. Es empfiehlt sich die regelmäßige Nutzung des Buttons . Er befindet sich auf der Forum-Übersicht und in jedem Unterforum am Ende. Diese Markierung bleibt, mit seinem Zeitstempel, nämlich dauerhaft erhalten und die Logdatei wird dabei bereinigt.


  4. Irgendwas mach ich beim Linksetzen falsch?:
    Im Normalfall postet man seinen Link und er wird automatisch übersetzt

    Bei komplizierten Links mit bestimmten Sonderzeichen kann es vorkommen, dass der Link nur zum Teil übersetzt wird. Keine Panik, die Schreibweise:

    [url]www.meinlink.de[/url]

    behebt dieses Problem. Es gibt sogar die Möglichkeit für den Link einen Titel zu vergeben.

    [url=www.meinlink.de]Link-Titel[/url]

    Falls man nicht unbedingt eine extrem lange und nicht aussagekräftge Adresse posten will.


  5. Ich möchte meinen Text formatieren!:
    Hier ein paar Formatierungsbefehle. Nutze die Voransicht beim Testen!
    Du kannst den Text auch markieren und dann auf den jeweiligen Button drücken.

    [b]fett[/b]
    [i]kursiv[/i]
    [u]unterstrichen[/u]
    [mark=yellow]Textmarker gelb[/mark]
    [s]durchgestrichen[/s]
    [center]zentriert[/center]
    [stretch]blocksatz[/stretch]
    [quote]zitieren[/quote]
    [sub]tiefgestellt[/sub]
    [sup]hochgestellt[/sup] (z.B.: 5m3)


  6. E-Mail Benachrichtigung?:
    Als Mitglied kannst du am Ende eines Themas, mit dem Klick auf , eine solche Benachrichtigung beantragen. Klicke auf in der Navigationsleiste, um das Ganze zu Verwalten! Auch Gäste können beim Erstellen eine Benachrichtigung beantragen. In jeder Mail befindet sich ein Abmeldungslink.


  7. Habe Probleme beim Login!:
    Das Forum arbeitet mit Cookies. Schau dir die PDF-Anleitung zum Aktivieren von Cookies, in gängigen Browsern, an! Im Internet-Explorer 6 kann es zu Schwierigkeiten mit dem Cache kommen.


  8. Das Laden dauert lange!:
    Wenn du mit einem langsamen Modem unterwegs bist, solltest du im Profil die Schnelligkeits-Optionen nutzen! Dort können ein paar Grafiken abgeschaltet werden. Das empfiehlt sich auch bei Nutzung eines mobilen Datentarifes, welcher nach Datenmenge abgerechnet wird. Die Reaktionszeit des Servers ist auch abhängig von der Zahl der gleichzeitig aktiven Nutzer.


  9. Die Uhrzeit haut nicht hin?:
    Falls du dich in einer anderen Zeitzone als das Forum befindest, dann kannst du in deinem Profil die Forumzeit deiner Lokalzeit anpassen. In Ägypten müsstest du beispielsweise +1 eingeben. Kontrollieren kannst du das, indem du nach dem Speichern rechts oben die Zeit mit deiner vergleichst.


  10. Hieroglyphen:
    JavaScript muss aktiviert sein! Hieroglyphen werden für den Computer nach dem "Manuel for the Encoding of Hieroglyphic Texts for Computer-input" (Jan Buurman, Nicolas Grimal, Jochen Hallof, Michael Hainsworth und Dirk van der Plas, Informatique et Egyptology 2, Paris 1988) kodiert.

    Im Forum funktioniert eine eingeschränkte Version dieser Kodierung:

    vertikale Gruppierung:
    [mdc]x:r[/mdc]
    [mdc]n:t:f[/mdc]

     

    horizontale Grupierung:

    [mdc]p*t:pt[/mdc]
    [mdc]N5:10*10*10[/mdc]
    [mdc]Htp:t*p*t[/mdc]

     

    Gruppen in Gruppen:

    [mdc]p*(t:Z4):pt[/mdc]

     

    Sonderzeichen:

    [mdc]/-.-h/-..-v/-/:.-//[/mdc]
    Fehlstelle u. Leerzeichen


    Schattierungen, Drehungen, Spiegelungen, Kartuschen usw. funktionieren (noch) nicht. Für Experten gibt es eine Liste mit häufigen Zeichenverbindungen, die sich hier im Forum verwenden lassen sowie eine Liste mit allen verfügbaren Glyphen für MDC. Wenn man mit der Maus kurz auf den Glyphen stehen bleibt, kommt der Ausgangstext und bei einem Doppelklick erscheint er in einem extra Fenster.

    Beispiel: [mdc]G43-U28-A-D54-U36-Z1:k-r-O1:Z2-W24-Y3-Y1:Z2[/mdc] ergibt:




    MDC rückläufig/umdrehen:
    [mdc]\~A1-A2-A3[/mdc]



    MDC-Kombination:

    { Text  [mdc]A1[/mdc]  Text  [mdc]A1[/mdc]  Text }
    { Text  [mdc]A1[/mdc][img]Bildadresse[/img][mdc]A1[/mdc][EG]Q19[/EG] } - Extended-Glyph
    { [mdc]\~C12-mr[/mdc][mdc]C2-ms-s-sw[/mdc]  Ramses II (Beckerath E8) }


    Forum-Anleitung - Original-Anleitung - Glyphomat

    Diese Funktion wurde von Helmar Wodtke (Sobeknacht) entwickelt - Danke :-).


  11. Schriftarten:

    Umschrift:
    Zur Darstellung von Umschrift wird eine besondere Schriftart benötigt. Sie stammt vom "Centre for Computer aided Egyptologicial Research" der Utrecht Universität in den Niederlanden. Die Schrift-Datei Glyph_i.ttf muss in das Schriftverzeichnis kopiert/installiert werden.

    Mit den Browsern Mozilla Firefox 3.6, Internet Explorer 10, Google Chrome 6 und Opera 11.10 kann die Schriftart im Web Open Font Format direkt, ohne Installation, angezeigt werden. Es handelt sich hier um ein komprimiertes Format, welches dadurch etwas schlechter/dünner aussieht, bei deaktivierter Schriftglättung. Die Schrift-Datei wird hier serverseitig eingebunden und nur vom Server geladen, wenn die Schriftart nicht installiert ist und sie auf der Seite verwendet wird und sie noch nicht im Browser-Cache ist. Bei häufiger Nutzung von Transliteration sollte die Schriftart aber auch bei diesen Browsern installiert werden, weil sie so lokal geladen werden kann und in anderen Programmen benutzt werden kann.

    Windows: Systemsteuerung --> Schriftarten
    Mac OSX: Programme --> Schriftsammlung
    KDE: Kontrollzentrum --> Systemverwaltung --> Schriftarteninstallation

    [trans]tw.t-anx-imn[/trans]   Befehl zum Einfügen

    Bild (ohne Schriftglättung):


    Normal:
    tw.t-anx-imn   Hier sollte das Selbe wie oben erscheinen.

    Wenn man mit der Maus kurz auf dem Text stehen bleibt kommt der Ausgangstext.


    Koptisch:
    Die koptische Schriftart gibt es hier.


    Font-Bild:
    Es ist möglich beide Schriftarten auch als Bild einzufügen.

    [img]http://www.aegyptologie.com/forum/cgi-bin/YaBB/FBild.pl?text=tw.t-anx-imn&font=Transliteration&size=14[/img]




  12. Listen-Design:
    Es gibt nummerierte Listen und Listen mit Aufzählungssymbolen. Der Standardwert kann überschrieben werden. Dazu ergänzt man einfach den ersten Forum-Tag nachträglich.

    Nummer:
    [list2=1] oder [list2] = Aufzählung mit Nummern
    [list2=A] = Aufzählung alphabetisch in Großbuchstaben
    [list2=a] = Aufzählung alphabetisch in Kleinbuchstaben
    [list2=I] = Aufzählung römisch in Großschreibung
    [list2=i] = Aufzählung römisch in Kleinschreibung

    Symbol (Bullet):
    [list=disc] oder [list] = schwarzer Punkt
    [list=square] = schwarzes Quadrat
    [list=circle] = Kreis

    Listen in Listen
    Zum Einrücken des List-Befehls für Unterpunkte darf sich innerhalb eines List-Befehls nicht nochmal die gleiche Schreibweise finden. D.h. [list] in [list] wird ignoriert. Das Einrücken geht nur mit einer Ebene. Folgend ein funktionierendes Beispiel.

    [list][*]Oberpunkt1[list=square][*]Unterpunkt1[*]Unterpunkt2[/list][*]Oberpunkt2[/list]


  13. Tabellen:
    Tabellen erzeugt man am besten mit Hilfe der Buttons. Das Ausgangsformat zwecks Übersichtlichkeit sieht wie folgt aus.

    Zelle1||Zelle2||Zelle3
    Zelle4||Zelle5||Zelle6

    Zwei || stehen für eine Zelle und ein manueller Zeilenumbruch für eine Reihe.

    Man markiert den Bereich und drückt auf den Tabellen-Button. Es wird der UBB-Code erstellt. Das ganze lässt sich wieder auf ähnliche Art und Weise rückgängig machen. Einfach den Tabellen-Bereich markieren und auf den rot durchgekreuzten Tabellen-Button klicken. Die eventuell vorhandenen Angaben von Tabellen-Umrandung o. deaktivierten automatischen Zeilenumbruch gehen dabei verloren.

    Format-Möglichkeiten:
    [table=1] = Umrandung der Tabelle
    [td=top] = Horizontale Ausrichtung des Zellinhaltes (Standard)
    [td=middle] = Ausrichtung mittig
    [td=bottom] = Ausrichtung unten
    [td=top,nowrap] = Ausrichtung oben und kein automatischer Zeilenumbruch


  14. Bilder:
    Es gibt zwei Möglichkeiten der Einbindung von Bildern aus vorhandenen Internet-Quellen. (530 px = 13,95 cm)

    [img]http://www.blabla.de/blabla.jpg[/img]
    Fügt ein Bild aus dem Internet mit seinen Originalabmessungen ein. IMG steht für Image und wird für kleine Bilder empfohlen.

    [img width=100 height=200]http://www.blabla.de/blabla.jpg[/img]
    Fügt ein Bild aus dem Internet ein mit einer erzwungenen Größe von 100x200 Bildpunkten.

    [aimg]Lexikon/blabla.jpg[/aimg]
    Fügt ein Bild aus dem Forum-Archiv zentriert ein. Das Bild wird ab einer Breite von 531 Pixeln auf eine optimierte Größe zurechtgeschnitten. AIMG steht für Archiv-Image. Das Archiv ist momentan nur für ausgewählte Zirkel nutzbar (wg. Missbrauchsgefahr).

    [aimg]http://www.blabla.de/blabla.jpg[/aimg]
    Fügt ein Bild aus dem Internet zentriert ein. Das Bild wird ab einer Breite von 531 Pixeln auf eine optimierte Größe zurechtgeschnitten.

    [aimg width=100 height=150]http://www.blabla.de/blabla.jpg[/aimg]
    Das Gleiche wie im letzten Beispiel nur mit dem Unterschied, dass die Größe nicht extern ausgelesen werden muss. Bei Forum-Beiträgen werden die Größen-Angaben automatisch ergänzt.

    Bilder von der Festplatte anhängen:
    Klicke einfach auf den Link "Datei anhängen" unter dem Textfeld mit deinem Beitragstext und folge den Bildschirmanweisungen im neu geöffneten Fenster! Angehängte Bilder die mit "no_" beginnen werden nicht automatisch am Ende des Beitrags angezeigt (no_anhang.jpg).

    Mehr als 3 Bilder:
    Über einen Umweg kann man auch mehr als 3 Bilder einbinden. Hierzu packt man die Bilder (JPG, GIF, PNG) einfach in eine ZIP-Datei (unkomprimiert empfohlen) und lädt sie als Anhang hoch. Nur wenn sich die ZIP-Datei an erster Stelle befindet, wird sie am Beitragsende angezeigt. Ausblenden geht wie bei Bildern über "no_". Die Bilder lassen sich nur mit IMG einbinden, weil AIMG nicht mit relativen Pfaden umgehen kann.

    [img]ZIPshow.pl?archivname.zip:BILDNAME[/img]

    Man kann so auch die 400 KB Begrenzung von JPG-Bildern umgehen. Es wird aber darum gebeten solch große Bilder nicht direkt einzubinden! Auch sollte sich die Anzahl der direkt eingebundenen Bilder aus einer ZIP-Datei, innerhalb eines Beitrages, im normalen Rahmen bewegen.


  15. Text verstecken/verdecken:
    Gedacht ist diese Funktion für Übersetzungsübungen, um nicht zwangsläufig sofort die Lösungen der anderen Mitglieder zu sehen.

    [hidden]Da ist der Text![/hidden]

    Versteckten Text anzeigen...


    Wenn man in der Adresszeile des Browsers am Ende den Parameter &hiddentxt=0 hinzufügt, wird die Seite "unversteckt" angezeigt. Vielleicht ganz günstig im ersten Beitrag als Lösungslink.


  16. Löschung des Forum-Profils?:
    Wir sortieren in unregelmäßigen Abständen Karteileichen aus. Folgend die beiden Löschgründe.

    1. Du warst seit mehr als einem halben Jahr nicht im Forum UND zwischen deiner Registrierung & deiner letzten Aktivität liegt weniger als eine Woche.
    2. Du warst seit mehr als einem Jahr nicht im Forum.

    Seit dem Jahr 2010 gibt es einen Löschspeicher für alle durch uns gelöschten Mitglieder. Dort ist die eMail-Adresse und das Registrierungsdatum der letzten Registrierung hinterlegt. Du hast so die Möglichkeit dein aktuelles Registrierungsdatum ggf. dem alten Datum anzupassen, um alle Beiträge und sonstigen Aktivitäten wieder mit deinem Profil zu verknüpfen. Es können keine persönlichen Daten wie Profileinstellungen, Kurzmitteilungen oder Gästepapyruseinträge wiederhergestellt werden. - anpassen


  17. Muss ich mich ausloggen?:
    Das ist nicht nötig, wenn keine weitere Person den Rechner mitbenutzt. Beim Einloggen ohne "Daten merken" löscht der Browser die Logindaten beim Beenden bzw. Schliessen aller Browser-Fenster. Diese Option sollte an öffentlichen Computern immer benutzt werden, weil man den manuellen Logout vergessen kann. Zusätzlich sollte hier noch der verschlüsselte Login via SSL erfolgen, weil in öffentlichen Netzen sog. Sniffer laufen könnten, welche den Datenverkehr abfangen und aufzeichnen.


  18. Was ist ein RSS-Feed?:
    Das ist eine Art Abonnement für Online-Inhalte, welches in einem einstellbaren Intervall aktualisiert wird. Somit kann man zeitnah über neue Inhalte informiert werden und man muss man nicht alle Seiten ansurfen, um sie auf neue Inhalte zu prüfen. Bei der Verwendung von mehreren Feeds sollte man einen Feed-Reader, für eine übersichtliche Verwaltung, benutzen. Google bietet hier eine Online-Version eines Readers. Wenn man nur am heimischen Rechner liest, ist ein Offline-Reader besser. Empfehlenswert ist hier der Omea Reader, weil dieser auch Unterfeeds in Form von Kommentaren anzeigen kann. Das wäre z.B. im Ägyptologie-Blatt der Fall. Natürlich haben auch moderne Browser eine Feed-Funktion integriert. Allerdings ist die nicht so professionell. Im Firefox-Browser kann man sich die Erweiterung LiveClick installieren, um eine Feed-Überwachung nutzen zu können. D.h. man bekommt ein kleines Info-Fenster über neue Einträge. Neben den Computern gibt es noch diverse andere Geräte, die nicht selten eine RSS-Feed Funktion eingebaut haben. Angefangen von Smartphones über TV-Receiver bis zu digitalen Bilderrahmen.


  19. Scriptfenster-Warnung im Internet Explorer?:
    Es gibt einige Stellen im Forum, bei denen eine Eingabe über ein Scriptfenster nötig ist (Filter, UBB, MDC). Seit dem Internet-Explorer 7 ist die Ausführung standardmäßig deaktiviert. Beim ersten Aufruf bekommt man die Möglichkeit die Option temporär zuzulassen. Es gibt keinen Grund ein simples Fenster mit einer Eingabeaufforderung erst nach erteilter Erlaubnis einzublenden. Folgend die dauerhafte Aktivierung.

    Menü: Extras --> Internetoptionen --> Tab: Sicherheit --> Button: Stufe anpassen --> Aktivieren: Eingabeaufforderung für Informationen mithilfe von Scriptfenstern für Websites zulassen. --> Button: OK --> Button: Übernehmen/OK - Bild ansehen




Powered by YaBB