Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
08.12.2022 um 03:55:55


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat




Vorschaubilder >>

Karnak - 3. Pylon, Nordwand - (Seite 32 von 34)
Detail des nördlichen Schiffes

Im Bildfeld der Mitte sind, trotz der starken Risse, zwei Personen vor dem sitzenden Amun zu sehen. Wie fast alles auf der Wand trägt auch der Amun deutliche Anzeichen einer Überarbeitung.
Die hintere (linke) Figur ist weiblich und trägt eine Doppelkrone und Geierhaube. Vor ihr die Reste einer männlichen Figur, der sie eine Hand auf die Schulter legt, während die Zweite den Arm umfasst. Die vordere Figur scheint einen Halskragen getragen zu haben und einen Kopfschmuck dessen Reste in Form eines Bandes über die Schulter läuft und hinter ihm am Oberarm herunter fällt.
Nach AbuBakr (Untersuchungen ueber die aegyptischen Kronen, Glueckstadt 1937 S. 58) deutet dies in dieser frühen Zeit auf die Blaue Krone hin, da unter Amenophis III. an fast jede Blaue Krone zwei Bänder gebunden wurden.

Problematisch wird es, wenn man sich den unteren Bildteil zu dieser Person betrachten möchte. Hier passt nichts zusammen. Die Darstellung der Zehen der Amunsfigur belegen, dass dieser Stein an der richtigen Stelle sitzt. Doch für den hohen Kasten unterhalb der mittleren Figur im Bildfeld und dem darauf scheinbar zu sehenden Fuß fehlen mir die Deutungsmöglichkeiten.

Vielleicht hat ja jemand Vorschläge?



© Foto und Text by
Sanji, naunakhte


[ Druckansicht ]
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 »

Tastatur-Befehle: C = Rückwärts | V = Vollbild | F = Fenster | B = Vorwärts




> Album-Übersicht: <
Karnak - 3. Pylon, Nordwand




Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB