Ägyptologie Forum Guten Abend Gast, hier einloggen oder registrieren.
22.10.2017 um 21:24:18


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



<< Oktober 2017 >>
Termine:
01.Ausstellungsbeginn: Essen, Museum Folkwang, Museumsplatz 1, 45128 Essen
Nofretete, Ramses und Osiris - Die Ägyptische Sammlung des Museum Folkwang
unas
05.Vortrag: Leipzig, Hörsaalgebäude am Campus Augustusplatz, Universitätsstraße 7, 04109 Leipzig, Hörsaal 8, 2.OG um 18.15 Uhr:
Der Königshof eine Schlangengrube? - Harimsverschwörungen in altäg. Zeit
Hans-Werner Fischer-Elfert, Universität Leipzig
unas
05.Vortrag: Basel, Universität, Rosshofgasse 2, CH-4051 Basel, "Schnitz" S 02 (Tram 3, Bus 30 und 34: Haltestelle Universität) um 18.15 Uhr:
Textilien auf der Spur - Konservierung koptischer Textilien in der Abegg-Stiftung sowie von Textilien aus den Gräbern KV40 und KV64 im Tal der Könige, Ägypten
Agnieszka Woś-Jucker, Abegg-Stiftung Riggisberg
unas
09.Vortrag: Hildesheim, Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim, Am Steine 1-2, 31134 Hildesheim um 18.30 Uhr:
Ägypten im Nationalmuseum der Schönen Künste in Havanna
Maria Castro Miranda, Havanna
unas
09.Vortrag: Wien, Institut für Ägyptologie, Franz-Klein-Gasse 1, 1190 Wien, Hörsaal 6 um 18.30 Uhr:
Evolving Communities, Changing Priorities - The Egyptian Fortress on Uronati in the Late Middle Kingdom and Second Intermediate Period
Christian Knoblauch
unas
10.Vortrag: Berlin, Brugsch-Pascha-Saal, Geschwister-Scholl-Straße 6, 10178 Berlin um 19.00 Uhr:
Lapislazuli – Der blaue Stein aus Badachschan - (Vortragsreihe: Import – Export. Altägyptische Handelsbeziehungen im Spiegel der Museen)
Pia Lehmann, Berlin
unas
10.Vortrag: München, Ägyptisches Museum, Gabelsbergerstr. 35, 80333 München um 18.15 Uhr:
Tanis und Bubastis - Die Tempel der 3. Zwischenzeit - (Vortragsreihe "Die Tempel Ägyptens und des Sudan")
N.N.
unas
16.Vortrag: Hildesheim, Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim, Am Steine 1-2, 31134 Hildesheim um 18.30 Uhr:
Theologie und Frömmigkeit in Hermopolis Magna
Regine Schulz und Claudia Schindler, Hildesheim
unas
17.Vortrag: Würzburg, Gemeindehaus der Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Paul in Heidingsfeld, Andreas-Grieser-Str. 2, 97084 Würzburg um 18.00 Uhr:
Der Tempel des Horus Behedety in Edfu - Würzburger Forschungen zum Kult eines altägyptischen Tempels
Martin A. Stadler, JMU Würzburg
unas
18.Vortrag: Bonn, Ägyptisches Museum der Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 7, 53113 Bonn um 18.30 Uhr:
Von Kölner Heinzelmännchen und Uschebtis - Altägyptische Konzeptionen von Arbeit
Alexander Büttner & Ludwig D. Morenz, Bonn
unas
18.Vortrag: Mainz, Christuskirche, Kaiserstr. 56, 55116 Mainz um 18.15 Uhr:
Gott und Welt im Alten Ägypten
Jan Assmann, Universität Heidelberg
unas
19.Vortrag: Leipzig, Hörsaalgebäude am Campus Augustusplatz, Universitätsstraße 7, 04109 Leipzig, Hörsaal 16 um 18.15 Uhr:
Konvention versus Innovation - Das Statuen-Programm von Monthemhet, Priester des Amun und Gouverneur von Theben
Anke Ilona Blöbaum, Leipzig/Münster
unas
23.Vortrag: Trier, Universität, Bereich Ägyptologie, Universitätsring 15, 54296 Trier, Raum C 22 um 14.00 Uhr:
Mobilität und Reisen im Alten Ägypten
Heidi Köpp-Junk, Universität Trier
unas
23.Vortrag: Hildesheim, Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim, Am Steine 1-2, 31134 Hildesheim um 18.30 Uhr:
Die Tempel im Alten Reich
Richard Bußmann, Universität Köln
unas
23.Vortrag: Würzburg, Toscanasaal der Residenz, Residenzplatz, 97070 Würzburg um 18.00 Uhr:
Neues aus dem Alten Ägypten - von der Cheopspyramide zum Grab des Tutanchamun
Mamdouh Eldamaty, Ain Shams University Kairo
unas
24.Vortrag: München, Ägyptisches Museum, Gabelsbergerstr. 35, 80333 München um 18.15 Uhr:
Gebet in Stein - Der Horus-Tempel von Edfu - (Vortragsreihe "Die Tempel Ägyptens und des Sudan")
N.N.
unas
26.Vortrag: Basel, Universität, Rosshofgasse 2, CH-4051 Basel, "Schnitz" S 02 (Tram 3, Bus 30 und 34: Haltestelle Universität) um 18.15 Uhr:
Die monumentalen Privatgrabanlagen von Amarna
Janne Arp-Neumann, Universität Göttingen
unas
26.Vortrag: Zürich, Universität Zentrum, Karl Schmid-Str. 4, 8006 Zürich, Hörsaal KO2 F 150 um 18.30 Uhr:
Die Goldstadt Berenike Pancrisia - Expedition zu den alten Bergwerken Nubiens
Alexandra Küffer, Bern
unas
26.Vortrag: Berlin, Deutsches Technikmuseum, Trebbiner Straße 9, 10963 Berlin, Vortragssaal, 4. Etage um 17.30 Uhr:
Stapeln. Schichten. Mauern bauen - Bauwerkstuning im spätzeitlichen Ägypten
Max Beiersdorf, Lehrstuhl für Bautechnikgeschichte und Tragwerkserhaltung der BTU Cottbus-Senftenberg
unas
29.Vortrag: München, Ägyptisches Museum, Gabelsbergerstr. 35, 80333 München um 11.00 Uhr:
Charakterköpfe - Die Geburt des Porträts im alten Ägypten
Dietrich Wildung, Direktor des Ägyptischen Museums Berlin i.R
unas
Geburtstage:
01.Heute hat Maatkare Geburtstag
02.Heute hat chufu Geburtstag
03.Heute hat Seschat Geburtstag
06.Heute hat semataui Geburtstag
08.Heute hat Anch Geburtstag
08.Heute hat hathor2 Geburtstag
10.Heute hat MeriAmun Geburtstag
11.Heute hat franz Geburtstag
16.Heute hat Aramesis Geburtstag
16.Heute hat Sobeknefer Geburtstag
19.Heute hat Kara Geburtstag
20.Heute hat Strawberryfields Geburtstag
22.Heute hat Amalkotey Geburtstag
24.Heute hat JubaII Geburtstag
24.Heute hat Maiherperi Geburtstag
27.Heute hat Aton-hotep Geburtstag
27.Heute hat Tahemet Geburtstag
28.Heute hat Hatmehit Geburtstag
31.Heute hat Ramose Geburtstag
Ereignisse:
01.01.10.48 v.Chr. Cäsar landet in Alexandriamanetho
03.Nationalfeiertag in DeutschlandApedemak
05.Sir John Gardner Wilkinson, Begründer der britischen Ägyptologie, wurde 1797 in Little Missenden, Buckinghamshire geborensemataui
06.6.10.1981 Staatspräsident Anwar As-Sadat wird von islamischen Fundamentalisten während einer Militärparade erschossen. Nachfolger wird Hosni Mubarak.chufu
09.Am 9. Oktober 1817 entdecken die Arbeiter von Giovanni Battista Belzoni im Tal der Könige das Grab KV 21, dass auf Grund der beiden Frauenmumien, die bis heute noch nicht identifiziert werden können, jedoch vermutlich der königlichen Familie angehören, noch heute Anlass zu Spekulationen bietet.manetho
10.Am 10./11. Oktober 1817 wird unter Belzoni im Tal der Könige das Grab von Ramses I. (KV 16) entdeckt.manetho
12.12. 10. 1992 Bei einem schweren Erdbeben in Kairo kamen mindestens 560 Menschen ums Leben, mehr als 6500 wurden verletzt. Der Sachschaden belief sich nach Schätzungen auf rund eine Milliarde Dollar.chufu
13.13.10.1981 In Ägypten wird Vizepräsident Husni Mubarak zum Nachfolger des ermordeten Staatschefs Anwar el Sadat gewählt. Dem Friedensprozess im Nahen Osten ist er trotz manchmal heftiger Kritik treu geblieben. Sein wichtigstes Verdienst ist die Transformation der verkrusteten und überbürokratisierten Staatswirtschaft Ägyptens.chufu
15.15. Oktober Beginn der Jahreszeit Peret (bis 14. Febr.), der Zeit der Saatmanetho
15.15. Oktober 1817 Johann Ludwig Burckhardt in Kairo gestorben (* 24. November 1784 in Lausanne)
Schweizer Orient- und Afrikaforscher, lernte Arabisch und gab sich unter dem Pseudonym "Ibrahim Ibn Abdallah" als muslimischer Kaufmann aus, pilgert nach Mekka und Medina. 1812 Ruinen von Petra/Jordanien wiederentdeckt und 1813 Abu Simbel, was 1817 durch den Italiener Battista Belzoni freigelegt wurde.
mehr: Lebenslauf (pdf), wikipedia und raetsel-der-menschheit
chufu
21.heute gibt es im Abu Simbel ein Sonnenwundernetjer_hor
26.Nationalfeiertag in ÖsterreichApedemak
29.29.10.1888 Suezkanal-Konvention von Konstantinopel.chufu
29.Am 29.10.1956 überquerten israelische Truppen die Grenze nach Ägypten und eroberten in einem acht Tage dauernden Feldzug die Sinai-Halbinsel. Der Überfall fand in Abstimmung mit Frankreich und Großbritannien statt, die den zuvor von Ägypten verstaatlichten Suez-Kanal wieder unter ihre Kontrolle bringen wollten. chufu
30.30.10.1956 Israel bietet mit einem Angriff auf Ägypten den für London und Paris erwünschten Vorwand zum militärischen Eingreifen. Nach schweren Bombardements von Port Said vom Stützpunkt Zypern aus setzen die alliierten Luftlandetruppen (Frankreich) ein.chufu
31.31.Oktober 1854 Adolf Erman in Berlin geboren. († 26. Juni 1937 in Berlin)
Ägyptologe, Kulturhistoriker und Begründer der Ägyptologie als Altertumswissenschaft.
chufu


Powered by YaBB