Ägyptologie Forum Guten Morgen Gast, hier einloggen oder registrieren.
20.10.2018 um 08:19:59


HomeÜbersichtHilfeSuchenLoginRegistrierenKalenderLexikonChat



<< November 2018 >>
Termine:
01.Vortrag: Leipzig, Hörsaalgebäude am Campus Augustusplatz, Universitätsstraße 2, 04109 Leipzig, Hörsaal 8, 2.OG um 18.15 Uhr:
„Hiermit gebe ich dir den Sieg“ - Krieg im Tempel
Lutz Popko, Sächsische Akademie der Wissenschaften Leipzig zu Leipzig
unas
04.Vortrag: Berlin, Neues Museum, Bodestraße 1-3, 10178 Berlin, Pädagogikraum (3. OG) um 11.00 Uhr:
''Hoheitsvoll'' - Die Göttin Hathor auf ihrem Thron
Jana Helmbold-Doyé, Berlin
unas
06.Vortrag: München, Ägyptisches Museum, Gabelsbergerstr. 35, 80333 München um 18.15 Uhr:
Aus gutem Holz - Eine Figur des Alten Reiches - (Vortragsreihe "Im Blickpunkt")
N.N.
unas
06.Vortrag: Mainz, Johannes Gutenberg Universität, Johann-Joachim-Becher-Weg 5 (Campusgelände), 55122 Mainz, Auditorium maximum (Alte Mensa) um 18.30 Uhr:
Die Felsgräber der Qubbet el-Hawa Nord - ein neu entdeckter Friedhof bei Assuan
Friederike Seyfried, Ägyptisches Museum und Papyrussammlung Berlin
unas
07.Vortrag: Basel, Universität, Theologie, Nadelberg 10, CH-4051 Basel, Grosser Seminarraum (Tram 3, Bus 30 und 34: Haltestelle Universität um 18.15 Uhr:
Brothers and Brotherhood at Deir el-Medîna
Deborah Sweeney, Tel Aviv
unas
08.Vortrag: Heidelberg, Neue Universität, Universitätspl. 1, 69117 Heidelberg, HS 12 (1.OG) um 18.15 Uhr:
No Way? Wie die alten Ägypter mit Eselkarawanen die Sahara durchquerten
Frank Förster
unas
11.Ausstellungsbeginn: Mannheim,  Reiss-Engelhorn-Museen (rem), Museum Weltkulturen D5, 68159 Mannheim
Stein(h)art. Altägyptische Gefäße von ewiger Schönheit
unas
13.Vortrag: München, Ägyptisches Museum, Gabelsbergerstr. 35, 80333 München um 18.15 Uhr:
Gebel es-Silsila und Assuan - Steinbrüche - (Vortragsreihe "Eine Reise durch Ägypten")
N.N.
unas
14.Vortrag: Bonn, Ägyptisches Museum der Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 7, 53113 Bonn um 18.30 Uhr:
"Wenn ein Mann sich im Traum sieht ..." - Die Bilderwelt des ramessidischen Traumbuches
Annika Felten, Bonn
unas
15.Vortrag: München, LMU, Hörsaal des Instituts für Ägyptologie, Katharina-von-Bora-Str. 10, 80333 München, 2.Stock, Raum 242 um 19.00 Uhr:
"Wenn der Stock vom Herrn fern ist, gehorcht ihm der Diener nicht" - Oder: Gewalt ist (k)eine Lösung!
Billy Böhm, Universität Leipzig
unas
20.Vortrag: Berlin, Brugsch-Pascha-Saal, Geschwister-Scholl-Straße 2-8, 10117 Berlin um 19.00 Uhr:
Weitsicht. Georg Möller und die Berliner Grabungen in Theben/West - Das Ägyptische Museum und Papyrussammlung stellt seine Forschungsprojekte vor
Klaus Finneiser & Dr. Jana Helmbold-Doyé, Berlin
unas
22.Vortrag: Zürich, Universität UZH Zentrum, Karl Schmid-Str. 4, 8006 Zürich, Raum RAA-E-27 um 18.00 Uhr:
Kolossale Königsstatuen in den Tempeln von Karnak und ihre "Mobilität"
Christian Loeben, Museum August Kestner Hannover
unas
25.Ausstellungsende: A - 2130 Mistelbach
Faszination PYRAMIDEN
naunakhte
26.Vortrag: Hildesheim, Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim, Am Steine 1-2, 31134 Hildesheim um 18.30 Uhr:
Im Sonnentempel von Heliopolis - Ägyptisch-deutsche Ausgrabungen in einem Kulturzentrum des pharaonischen Ägyptens
Dietrich Raue, Ägyptisches Museum Leipzig
unas
27.Vortrag: München, Ägyptisches Museum, Gabelsbergerstr. 35, 80333 München um 18.15 Uhr:
Elephantine - Grenzlage - (Vortragsreihe "Eine Reise durch Ägypten")
N.N.
unas
29.Vortrag: Basel, Universität, Rosshofgasse 2, CH-4051 Basel, "Schnitz" S 02 (Tram 3, Bus 30 und 34: Haltestelle Universität) um 18.15 Uhr:
Neues aus dem Grab des Ibi (TT 36) - Die Sargkammer des Psametik und die beiden Sarkophage des Ibi
Mareike Wagner, Tübingen
unas
29.Vortrag: München, Ägyptisches Museum, Gabelsbergerstr. 35, 80333 München um 18.15 Uhr:
Kioske und Eingangskolonnaden - Kuschitische Festarchitektur in Theben
Veronica Hinterhuber, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Ägyptologie der LMU München
unas
29.Vortrag: Heidelberg, Voßstr. 2 (Gebäude 4410), 69115 Heidelberg, Raum 210 um 18.15 Uhr:
Eine unerforschte Pyramide in Saqqara-Süd - Projekt-Vorstellung des Survey-Projekts Heidelberg
Christoffer Theis und Dr. Dina Faltings, Heidelberg
unas
29.Vortrag: Würzburg, Residenzplatz 2 (Residenz), 97070 Würzburg, Hörsaal 3 (Südflügel) um 18.30 Uhr:
Herischef - Metamorphosen eines Gottes
Maren Schentuleit, Universität Würzburg
unas
Geburtstage:
03.Heute hat Sat-Maat Geburtstag
05.Heute hat manetho80 Geburtstag
07.Heute hat Katja Geburtstag
10.Heute hat Mer-Neith Geburtstag
11.Heute hat Dirk Geburtstag
14.Heute hat sihala Geburtstag
15.Heute hat Arbabat Geburtstag
18.Heute hat Mykerinos Geburtstag
20.Heute hat Perry Geburtstag
20.Heute hat heqawaset Geburtstag
25.Heute hat Se-qenen-Re Geburtstag
Ereignisse:
02.2.11.1805 Mehmed Ali erzwingt Anerkennnung als Pascha und Statthalter von Ägyptenchufu
04.4.11.1922 Howard Carter entdeckt das Grab des Tutanchamun.chufu
15.15.11.1902 Eröffnung des ägyptischen Museums/ Kairochufu
16.16.Nov.1869: Suez-Kanal erbaut. Nach zehn Jahren Bauzeit in sengender Wüstenhitze war die neue Seestraße zwischen Europa und Asien vollendet. Mit der direkten Verbindung konnten über 8000 Kilometer Seeweg eingespart werden. chufu
17.17.11.1997 Attentat am Hatschepsut-Tempel.
Mitglieder der islamistischen ägyptischen Terrororganisation «Gamaa Islamija» töten vor dem Hatschepsut-Tempel in Luxor 58 ausländische Touristen und vier Ägypter.
Apedemak
24.24. November 1784 Johann Ludwig Burckhardt in Lausanne/Schweiz geboren. (†15. Oktober 1817 in Kairo)
Schweizer Orient- und Afrikaforscher, lernte Arabisch und gab sich unter dem Pseudonym "Ibrahim Ibn Abdallah" als muslimischer Kaufmann aus, pilgert nach Mekka und Medina. 1812 Ruinen von Petra/Jordanien wiederentdeckt und 1813 Abu Simbel, was 1817 durch den Italiener Battista Belzoni freigelegt wurde.
mehr: Lebenslauf (pdf) , wikipedia und raetsel-der-menschheit
chufu
24.24. November 1899: Durch die Schlacht von Umm Diwaykarat wird der Mahdi-Aufstand endgültig niedergeschlagen. Die Briten unter Horatio Herbert (Lord) Kitchener geben den Sudan jedoch nicht an Ägypten zurück, sondern gründen das Kondominium Anglo-Ägyptischer Sudan.manetho
30.30.11.1854  Ferdinand Lessep erwirbt von Said, dem Enkel Mehmed Alis, der sich um eine weitere Modernisierung und Industrialisierung Ägyptens bemüht, die Konzession zum Bau einer Wasserstraße, die das Mittelmeer und das Rote Meer verbinden soll.chufu


Impressum | Datenschutz
Powered by YaBB